Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Ein Kurs speziell mit Erste Hilfe Maßnahmen für Notfälle bei Erwachsenen und im Kindesalter. Da letztere stellen eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten dar, denn Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Neue Fertigkeiten zur richtigen Hilfeleitung bei Kindern werden erlernt, bekannte Kenntnisse werden vertieft und durch praktische Übungen ergänzt.

weiter…

Inhalt

Der Erste Hilfe Kurs für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen umfasst grundlegende Hilfemaßnahmen und zusätzliche Themen für Notfälle bei Kindern und Säuglingen. Zu den Lerninhalten zählen u.a.:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe
  • Erkrankungen speziell bei Kind und Säugling
  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (Erwachsene, Kinder und Säuglinge)
  • Versorgung von Wunden

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich vor allem an Erzieher*innen sowie vergleichbare Berufsgruppen, die in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder arbeiten. Die Inhalte ähneln denen des Betrieblichen Ersthelfers und sind spezialisiert auf Kindernotfälle und entsprechende Maßnahmen bei Kindern.

Dauer

  • Insgesamt 9 Unterrichtseinheiten (UE) á 45 Minuten
  • Beginn 9:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr 

Termine

Um Rücksicht auf die unterschiedlichen Gegebenheiten und Termine der verschiedenen Schulen und Einrichtungen nehmen zu können, sprechen wir Termine für diesen Lehrgang gerne persönlich mit Ihnen ab.  

Bitte senden Sie Anfragen an erstehilfe-jenfeld@asb-hamburg.de oder lassen Sie sich telefonisch von uns unter 040 / 41 43 41 012 beraten.

Ort

In der Regel führen wir den Lehrgang in den Räumlichkeiten der jeweiligen Schule oder Einrichtung durch. Sollte jedoch kein passender Raum zur Verfügung stehen, bieten wir Ihnen auch hierfür eine Lösung. 

Kosten

50€ pro Person für alle privat teilnehmenden Personen.

Kostenübernahme für Firmen über die zuständige Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Betriebliche Ersthelfer.

Anmeldung

Sie möchten gerne eine Erste Hilfe Aus- oder Fortbildung an Ihrer Schule oder Einrichtung Schule durchführen? Gerne lassen wir Ihnen ein persönliches Angebot zukommen. Bitte senden Sie Ihre Anfrage an:  oder lassen Sie sich telefonisch unter 040 / 41 43 41 013 von unserer Ausbildungsabteilung beraten.

Sollten Ihnen keine Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, bieten wir Ihnen gerne auch hierfür eine Lösung. 

Selbstverständlich kann die Abrechnung dennoch über die Berufsgenossenschaften bzw. Unfallkassen erfolgen.