Wir über uns

Das Projekt Pfoten-Buddies – Haustierhilfe Hamburg wird von der ASB Zeitspender-Agentur organisiert, die zum ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Landesverband Hamburg e.V. gehört. Wir sind eine Freiwilligenagentur mit Sitz in Hamburg-Eimsbüttel, die mit langjähriger Erfahrung interessierte Freiwillige berät, das richtige Engagement für sich zu finden. Unser kleines Team arbeitet mit über 500 gemeinnützigen Einrichtungen und Initiativen in Hamburg zusammen und unterstützt diese dabei, Freiwillige für ihre Arbeit zu finden. Durch unsere Arbeit bekommen wir einen guten Überblick über die sozialen Bedürfnisse der Hamburger:innen. Oft können wir bei Schwierigkeiten an das passende Angebot weiterverweisen. Doch obwohl die gemeinnützige Landschaft in Hamburg gut aufgestellt ist, merken wir, wo es auch noch Lücken und Defizite gibt. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, mit einem eigenen Projekt ein Hilfsangebot zu schaffen, das hier noch gefehlt hat: Und so haben wir angefangen, das Projekt Pfoten-Buddies – Haustierhilfe Hamburg zu organisieren. Unser großes Vorbild, dem wir viel zu verdanken haben, ist dabei das Projekt SilberPfoten aus Stuttgart. Wir befinden uns noch im Aufbau des Projekts und freuen uns über jede Form der Hilfe, ob als ehrenamtliche:r Helfer:in oder eine finanzielle Unterstützung.

aidFIVE ist die neue digitale Soziallotterie, bei der Einkaufen und Helfen Hand in Hand gehen. Seit Frühjahr 2022 fördert aidFIVE deutschlandweit soziale Projekte für Kinder und Jugendliche sowie für hilfebedürftige Menschen, die innovativ, nachhaltig und wirksam zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen. Darüber, welche Projekte gefördert werden, entscheidet ein unabhängiger Beirat. In die Förderentscheidung fließt als ein Entscheidungskriterium ein, für welche Projekte die Mitspieler:innen per Online-Voting abstimmen.
 

Homann-Stiftung: Als fördernde Stiftung setzen wir uns für benachteiligte Menschen ein – so wie es unser Stifter in der Satzung verfügt hat. Wir unterstützen Organisationen und beteiligen uns an Projekten in Hamburg, die Menschen stark machen und ein gutes und lebendiges Miteinander fördern. Besonders haben wir alte Menschen und Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf im Blick.
 

Die gemeinnützige dhu Stiftung wurde im Juni 2015 ins Leben gerufen und unterstützt Nachbar:innen, Gruppen, Vereine und Organisationen, denen Kinder, Jugendliche und ältere Menschen am Herzen liegen. Es werden Projekte, Initiativen und Veranstaltungen unterstützt, die sich für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen stark machen, das nachbarschaftliche Zusammenleben fördern, Anonymität und Vereinsamung entgegenwirken, Bildungsangebote schaffen und verbessern sowie Generationen, Nationalitäten und Kulturen miteinander verbinden.
 

Der Budnianer Hilfe e. V. unterstützt gemeinnützige Träger bei einer der wichtigsten Aufgaben überhaupt: Kinder und Jugendliche in unserem Umfeld stark zu machen für ein glückliches, selbstbestimmtes Leben mit der Fähigkeit für sich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen. Aber auch das Thema "Gemeinsam helfen in der Nachbarschaft" bildet einen Schwerpunkt im Jubiläumsjahr (25 Jahre Budnianer Hilfe). Gleichzeitig wollen wir mit dem Nachbarschafts-Fonds nach Social Distancing und mehreren Corona-bedingten Lockdowns ein Zeichen setzen für gelebte Solidarität und die Wiederaufnahme von Gemeinschaft in unserem Umfeld.