GESAGT, GETAN! … der Podcast des ASB Hamburg

Was motiviert die Menschen beim ASB Hamburg, sich 365 Tage im Jahr in der Pflege, in den Werkstatt-Kitas, im Sanitätsdienst, beim Wünschewagen, in den Ortsverbänden mit Leidenschaft zu engagieren? Welche Werte vertreten sie, was bewegt sie, was treibt sie an? Regelmäßig erzählen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dem ASB Hamburg Podcast: GESAGT,GETAN! Persönliches aus ihrem Alltag und gewähren so einen Blick hinter die Kulissen der Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation. Jede Folge beschäftigt sich mit einem unserer zwölf Leitsätze des ASB Hamburg, weil wir nach diesen Leitsätzen handeln und sie auch leben.

Folge 6: Von Sanitätsdienst bis Katastrophenschutz: Aktiv im ASB Hamburg!

Ob im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst oder im Katastrophenschutz, ob ehrenamtlich oder hauptamtlich: Beim ASB Hamburg gibt es unzählige Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen. Und so ist es kein Zufall, dass der ABS Hamburg nach dem Leitsatz arbeitet „Jedes Mitglied unserer Organisation kann die Arbeit aktiv mitgestalten“. Was das genau bedeutet, darüber spricht Moderatorin Kerstin Michaelis mit Milva Tannenbaum, Referentin für Notfallvorsorge im Landesverband Hamburg und ...

Diese Folge auf:

Spotify
Apple Podcasts
Deezer

Folge 5: Ein wichtiges Element unseres Verbandes: Freiwilliges Engagement

Nach einer kurzen Corona-/Sommerpause sind wir wieder zurück mit unserem ASB Hamburg Podcast - Gesagt, Getan! In der aktuellen Ausgabe haben wir uns mit dem Thema „ehrenamtliches Engagement“ beschäftigt. Die Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren, sind beim ASB Hamburg vielfältig, ob in der Nachbarschaftshilfe, beim Sanitätsdienst oder beim Wünschewagen. Ohne dieses Engagement könnte der ASB Hamburg - genau wie viele andere Verbände  ...

Diese Folge auf:

Spotify
Apple Podcasts
Deezer

Folge 4: Gemeinsam durch alle Krisen: Solidarität bestimmt unser Handeln

Solidarität ist ein wichtiges Thema, das zeigt sich insbesondere in Krisenzeiten wie diesen. Im ASB Hamburg gibt es diverse Projekte, die das eindrucksvoll zeigen bzw. gezeigt haben; Hamburg näht, die mobile Lebensmittelausgabe, die Obdachlosenunterstützung oder die Nachbarschaftshilfe sind nur einige Beispiele. Wie arbeitet der ASB Hamburg dafür gemeinsam und mit anderen Partnern zusammen? Und was erleben die Menschen in den Projekten vor Ort? In Folge 4 unseres ...

Diese Folge auf:

Spotify
Apple Podcasts
Deezer

Folge 3: Masken für bedürftige Menschen: "Hamburg näht" - ein Projekt vom ASB Hamburg und Greenpeace

Seit dem 27.4.2020 gibt es aufgrund der Corona-Pandemie auch in Hamburg eine Maskenpflicht; diese gilt für Busse, Bahnen und Taxis und für den Einkauf in Geschäften und auf Wochenmärkten. Aber Masken sind Mangelware, erst recht für Menschen, die nur sehr wenig Geld haben. Der ASB Hamburg hat deshalb das Projekt "Hamburg näht" gestartet und Greenpeace ist als Partner dazugekommen. Die Idee dahinter: Hamburg näht Masken für soziale Initiativen und Organisationen und der ASB Hamburg und Greenpeace bringen beide Seiten zusammen ...

Diese Folge auf:

Spotify
Apple Podcasts
Deezer

Folge 2: Die Werkstatt-Kitas Löwenberg und Koppelstieg - warum wir uns sozial engagieren

GESAGT, GETAN - jetzt erst recht: In Zeiten von Corona, wo aktuell Quarantäne und Homeoffice an der Tagesordnung sind, wird der ASB Hamburg besonders gebraucht und ist für die Menschen in unserer Hansestadt da. Darum machen wir weiter mit unserem ASB Hamburg Podcast GESAGT, GETAN. Denn gerade jetzt haben unsere Leitsätze eine große Bedeutung bekommen.

Folge 2 zum Leitsatz „Wir haben eine hohe fachliche und soziale Kompetenz. Soziales Engagement ist die Basis unserer Arbeit.“ haben wir noch vor der Corona-Pandemie produziert ...

Diese Folge auf:

Spotify
Apple Podcasts
Deezer

Folge 1: Die Sozialstationen in Altona und Niendorf - warum wir allen Menschen helfen

"Wir helfen allen Menschen ohne Ansehen ihrer politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit". Das ist einer von zwölf Leitsätzen, nach denen der ASB Hamburg arbeitet. Aber was heißt das genau? Wie setzt der ASB Hamburg diesen Leitsatz in die Praxis um? Darüber spricht Moderatorin Kerstin Michaelis mit Ulrike Zeyn, Pflegedienstleiterin und Gönül Duran, stellvertretende Pflegedienstleiterin von der Sozialstation Altona
 und mit Kamran Kaya, Pflegedienstleiter von der Sozialstation Niendorf in der ersten Folge von GESAGT, GETAN!, dem ASB Hamburg Podcast!

Diese Folge auf:

Spotify
Apple Podcasts
Deezer