Willkommen in der ASB-Sozialstation Süderelbe

ASB Sozialstationen Süderelbe

Unsere Sozialstation gibt es seit 1989 – einer der ersten Pflegedienste, die in Hamburg gegründet wurden, um ältere und pflegebedürftige Menschen zu Hause zu betreuen. Wir bieten eine Reihe an Leistungen: Das Spektrum reicht von kleinen Hilfen im Haushalt über umfassende Beratung bis zur Rund-um-die-Uhr-Pflege eines Schwerkranken. Bei Bedarf kommen wir auch gern zu Ihnen: nach Neugraben-Fischbek, Neu Wulmstorf oder Neuwiedenthal. Was wir für Sie tun können, klären wir in einem persönlichen Gespräch – gern auch mit Ihren Angehörigen. Sie finden uns am Neugrabener Markt, mitten im Zentrum von Neugraben. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihren Besuch.

Qualität ist uns wichtig!

Besonders stolz sind wir auf die fachlich hohe Qualität unserer Arbeit: Sie wurde uns durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung und durch den TÜV in Hessen nach DIN EN ISO 9001:2015 bestätigt.

Unser besonderes Angebot:

Café Freiraum

In unseren Räumlichkeiten wird regelmäßig das Café Freiraum angeboten. Dabei handelt es sich um eine Betreuungsgruppe des ASB für demenziell erkrankte Menschen zur Entlastung pflegender Angehöriger. Bei Interesse sprechen Sie uns an.

ASB Café Freiraum
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung
Einzugsgebiete:
Neugraben, Fischbek, Neuwiedenthal, Hausbruch, Neu Wulmstorf
Kontakt
Beate Kassner-Lohmann
stellv. Pflegedienstleitung
Carmen Koziol
Einsatzleitung
Katarzyna Lewanczyk
Einsatzleitung
Maria Elisabeth Linker
Verwaltung
Sabine Hallier-Bahnsen
Beauftragte für Medizinprodukte