Quartiersarbeit - Ein Ort der Begegnung im Quartier Suurheid & Sieversstücken

Ziel der Quartiersarbeit ist eine umfassende Bürgerbeteiligung an der Entwicklung der Quartiere, die Förderung der Kommunikation zwischen den BewohnerInnen, die Stärkung von Nachbarschaften sowie die Ermöglichung von Mitbestimmung, um die Wohnzufriedenheit und Lebensverhältnisse zu verbessern.

Zusammen mit den "Partnerschaften für Demokratie und Vielfalt in Rissen und Sülldorf" veranstaltet der ASB in der Halle 15 regelmäßig einen Nachbarschaftsdialog für das Quartier Suurheid/Sieversstücken um zusammen mit den Nachbarn neue Begegnungsformate zu planen.

Zurzeit wird in der Halle 15 ein Raum zu einem Ort der Begegnung umgebaut. In der Lese-Lounge sollen die Nachbarn zukünftig die Möglichkeit haben, sich zwanglos bei einer Tasse Kaffee auszutauschen.

 

Ergebnisse vom 1. Nachbarschaftsdialog

Broschüre Rissen für Alle

Die 64 Seiten Rissens

Alle Angebote des Stadtteils in der Broschüre "Rissen für Alle!", die von ASB bis Zukunftsforum Rissen 32 Rissener Vereine, Initiativen und Anbieter vorstellt, die zum Mitmachen und Mitgestalten einladen. Die Broschüre ist dank der Förderung durch "Partnerschaften für Demokratie und Vielfalt" und des Rissener TransZ-Vorhabens kostenfrei und liegt an vielen Stellen und Einrichtungen in Rissen aus.

 

 

Download Broschüre Rissen für Alle!
Broschüre Rissen für Alle