Werkstatt Vielfalt - Bewerbungsfrist noch bis zum 16. März 2015

24.02.2015
 | 
  • Zeitspender

Was haben eine interkulturelle Fahrrad- und Kreativwerkstatt in Dresden, ein generationenübergreifendes, urbanes Gartenbauprojekt auf dem Gelände einer Grundschule in Berlin und ein inklusives Theaterprojekt von Jugendlichen mit und ohne Behinderungen aus Hildesheim gemeinsam? Ganz einfach: sie alle werden im Rahmen der »Werkstatt Vielfalt« gefördert.

Die im Rahmen der Werkstatt Vielfalt ausgewählten Projekte bauen Brücken zwischen unterschiedlichen Lebenswelten im Quartier. Hinter dem Programm steht der Gedanke, dass junge Menschen in Deutschland in einer Gesellschaft aufwachsen, die so vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind deshalb von grundlegender Bedeutung für das gegenseitige Verständnis und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Das von der Robert Bosch Stiftung aufgelegte und von der Stiftung Mitarbeit durchgeführt Programm „Werkstatt Vielfalt“ fördert Projekte junger Menschen zwischen acht und 27 Jahren mit insgesamt bis zu 7.000 Euro.

 Alle Informationen zum Programm im Netz unter www.mitarbeit.de/werkstatt_vielfalt.html


Kontakt
ASB Ortsverband Hamburg-Mitte e.V.

Suurheid 20, Halle 15
22559 Hamburg


Telefon: +49 40 831131
Fax: +49 40 835995

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 19 Uhr
Di:
10 - 15 Uhr
Mi:
10 - 15 Uhr
Do:
10 - 15 Uhr
ASB Ortsverband Hamburg-Mitte e.V.

Suurheid 20, Halle 15
22559 Hamburg


Telefon: +49 40 831131
Fax: +49 40 835995

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 19 Uhr
Di:
10 - 15 Uhr
Mi:
10 - 15 Uhr
Do:
10 - 15 Uhr

Antrag zur Änderung der Satzung für die Mitgliederversammlung am 4.4.2022

Zum Download
FacebookInstagram