Senatsempfang für neue und langjährige Helfer*innen im Katastrophenschutz

10.01.2020
 | 
  • OV-Nordost, 
  • OV-West, 
  • OV-Eimsbüttel, 
  • OV-Bergedorf/Rothenburgsort, 
  • Landesverband, 
  • Katastrophenschutz
Ehrung der Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz im Rathaus Hamburg

Innensenator Andy Grote würdigte die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz im Rathaus. Mehr als 200 Mitglieder aller Hamburger Hilfsorganisationen wurden mit der Ehrenamtsmedaille ausgezeichnet sowie 140 neue Helfer*innen begrüßt.

Am 09. Januar war der Tag, Danke zu sagen bei den neuen und langjährigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Hamburger Katastrophenschutzes. Innensenator Andy Grote hat die rund 370 Mitglieder der Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund e.V., Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V., Deutsches Rotes Kreuz e.V., Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Malteser Hilfsdienst e.V. und der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses begrüßt. Als Würdigung für ihr ehrenamtliches Engagement wurden mehr als 200 Mitglieder mit der Ehrenamtsmedaille ausgezeichnet und den 140 neuen Helferinnen und Helfer wurde eine Dankesurkunde überreicht. Der stellvertretende Landesvorsitzende Detlef Hapke repräsentierte den ASB Hamburg und begleitete unsere rund 50 Geehrten.

An dieser Stelle möchte sich auch der ASB Hamburg bei allen bedanken für den ehrenamtlichen und leidenschaftlichen Einsatz, mit dem jeder einzelne unsere Zivilgesellschaft stützt und dafür sorgt, dass unsere Gesellschaft zusammenhält. Wir gratulieren allen herzlich!

Kontakt
ASB Ortsverband Hamburg-Mitte e.V.

Suurheid 20, Halle 15
22559 Hamburg


Telefon: +49 40 831131
Fax: +49 40 835995

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 19 Uhr
Di:
10 - 15 Uhr
Mi:
10 - 15 Uhr
Do:
10 - 15 Uhr
ASB Ortsverband Hamburg-Mitte e.V.

Suurheid 20, Halle 15
22559 Hamburg


Telefon: +49 40 831131
Fax: +49 40 835995

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 19 Uhr
Di:
10 - 15 Uhr
Mi:
10 - 15 Uhr
Do:
10 - 15 Uhr