Mit guter Laune ind en Frühling

Hinter uns liegen zwei großartige, ereignisreiche Märzferienwochen im Löwenhaus. Wir haben den Kindern an jedem Tag ihrer Ferien ein tolles Programm geboten. Leuchtende Kinderaugen bestätigen dies. Ob Bowling, Sportolympiade, Ponyreiten, Hummeltour oder die große Skireise - In diesen Ferien war wirklich für jeden etwas dabei und wir hatten gemeinsam sehr viel Spaß.

Einen gelungenen Auftakt machte die Skireise in der ersten Ferienwoche. Rund 30 Kinder verbrachten eine tolle Woche im Schnee in Österreich. Dank der großzügigen Unterstützung durch Reimund Reich, einen treuen Spender des Löwenhauses, wurde es vielen Kindern ermöglicht zum ersten Mal die Berge zu sehen und eine tolle Woche auf Skiern zu verbringen. Löwenhauskind Emily erzählte strahlend und braungebrannt von der Reise: " Ich wollte gar nicht mehr wieder weg!"

Die zweite Ferienwoche wurde eingeleitet durch einen Tag im US Play Bowlingcenter in der Hamburger Straße. Die Löwenhauskinder bowlten eifrig um die Wette und verließen das Center geschafft aber zufrieden und fröhlich.

Ein weiterer von einer Löwenhausmutter organisierter Kulturtag fand im Laufe der zweiten Ferienwoche statt. Diesmal stand das Löwenhaus unter Bayerns Stern. Zum Mittag gab es schmackhafte Käsespätzle, Geschnetzeltes und Brezn, die traditionsgemäß im Dirndl von unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin Katharina serviert wurden. Ein durch und durch gelungener Kulturtag!

Mitte der Woche fand im LöwenARThaus in Rothenburgsort die Wahl zur Mrs.Löwe statt. Die Kinder überzeugten mit einer atemberaubenden Darbietung ihrer Talente, sodass es den Mitarbeitern, die die Jury bildeten, die Gänsehaut bescherte. Gewonnen hat die Wahl unser Löwenhauskind Amy, die mit einer tollen Tanzperformance und einem wunderschönen Outfit überzeugte.

Den krönenden Abschluss der Hamburger Märzferien bildete der Ausflug mit dem Rotary Club Hamburg-Deichtor, der den Kindern die "Hummeltour" durch Hamburgs Innenstadt und deren historische Standorte ermöglichte. Als kleinen Snack gab es hanseatengerechte Hamburger Franzbrötchen, die den Kinder natürlich sehr gut schmeckten.
Wir bedanken uns hiermit noch einmal recht herzlich beim Rotary Club Hamburg-Deichtor für diese tolle Idee des etwas anderen Hamburg Rundgangs. Den Kindern und auch uns Mitarbeitern hat diese Tour sehr viel Freude bereitet! Vielen Dank für die jahrelange, treue Unterstützung.


Natürlich bedanken wir uns hiermit recht herzlich bei allen Freunden und Unterstützern des Löwehauses ohne die solch tolle Ferienprogramme nicht möglich wären. Mit Ihrer Unterstützung bewirken Sie, dass die Kinder aus dem Löwenhaus wunderbare, ereignisreiche Ferien erleben, neue Erfahrungen sammeln und zumindest für kurze Zeit dem Alltag entfliehen können.

Weihnachten Newsletter

Das Jahr geht zu Ende...

... Grund für uns, Danke zu sagen!
Wir wünschen allen Freunden, Spendern und Unterstützern des Löwenhauses ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012! Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und hoffen, dass Sie uns auch im neuen Jahr gewogen bleiben.

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal bei der Theatergruppe "Kinder spielen für Kinder" für die tolle Darbietung des Dschungelbuchabenteuers bei der Löwenhaus- Kinderweihnachtsfeier im LöwenARThaus.

Hoher Besuch im Löwenhaus

Wir haben uns gefreut, am 17. November den Bürgerschaftsabgeordneten Herrn Thomas Voelsch im Löwenhaus begrüßen zu dürfen. Ob bei der Vorbereitung des Mittagessens- es gab Spaghetti mit Paprikasoße- bei der Hausaufgabenhilfe, oder beim Spielen mit den Kindern, Herr Voelsch stand dem Löwenhausteam tatkräftig zur Seite und erwies sich als wahre Unterstützung.

Im Rahmen der Aktion "Wohlfahrt verbindet/Perspektivwechsel" auf Initiative der Wohlfahrtsverbände, erhielt Herr Voelsch einen Einblick in den Alltag des ASB Löwenhauses und die Tätigkeitsbereiche. Während des gemeinsamen Essen, fand ein reger Austausch zum Ausbau der Nachmittagsbetreuung in der Schule statt.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Voelsch für sein aufrichtiges Interesse an der Arbeit im Löwenhaus und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

Newsletter August

Der Sommer hält Dornröschenschlaf, doch das ist für uns kein Grund die Löwenmähne hängen zu lassen.

 

Liebe Unterstützer und Freunde des Löwenhauses.

Nach 6 spannenden Wochen Sommerferien, wollen wir Ihnen und Euch mit dieser ersten „Löwenmail“ von unserer Zeit berichten und für die Unterstützung danken.

Wir freuen uns, sie regelmäßig mit diesem Newsletter über die Geschehnisse im Löwenhaus zu informieren.

Auch in diesem Jahr hat das Team des ASB Löwenhauses mit viel Freude ein abwechslungsreiches und spannendes Ferienprogramm für die Löwenhauskinder erstellt.

Den Auftakt machte das Sommerfest am 2. Juli im LöwenArtHaus in Rothenburgsort. Dank der größzügigen Unterstützung durch den Rotary-Club, einem Kunstprojekt mit unserer Künstlerin Silvia von Pock, einer Schminkstation für Kinder und einer Grillstation, war das Fest trotz Regenwetter ein voller Erfolg. Ein besonderes Highlight sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen war der Zauberer Johannes Leverkus, der die Gäste mit atemberaubenden Tricks zum Staunen brachte.

Im ersten Teil der Sommerferien bot unsere Künstlerin Silvia von Pock ein Mosaikprojekt im LöwenArtHaus an. Aus kleinen Mosaiksteinen fertigten die Kinder ein riesiges Gemälde, welches zukünftig eine Hauswand zieren wird. Desweiteren wurde ein Mosaiklöwe gestaltet, welcher nun das Büro im Löwenhaus bewacht. Vielen Dank an die Hamburger Kunsthalle und die Stiftung Füreinander (Dr. Karola Leenen) für die Finanzierung des Projekts.

Ein weiteres Highlight der Sommerferien war die fünftägige Ferienreise zum Schloss Noer an der Ostsee. Mit 22 Kindern verbrachten wir aufregende Tage am Meer und waren überrascht und erfreut über die Atmosphäre vor Ort. Wir danken Airbus für die großzügige Spende, die uns diese Reise ermöglichte. Lesen sie mehr über die Ferienreise auf http://www.asb-hamburg.de/freiwillig-aktiv/das-loewenhaus/details/artikel/ferienreise-schloss-noer-18-22072011/

Frau Dr. Melanie Leonhard und die Museumsstiftung der Rickmer Rickmers spendierten dem Löwenhaus einen einmaligen Nachmittag auf der grünen Schönheit im Hamburger Hafen. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten des historischen Segelfrachters und einem leckeren Mittagessen machten die Kinder ihren „Seefahrtstauglichkeitsschein“. Die Kinder waren hellauf begeistert und erlebten eine spannende Zeit an Bord.

Ebenfalls einen unvergesslichen Tag bereitete uns der Landesverband des Arbeiter-Samariter-Bundes, indem er unsere Kinder in das Arriba Norderstedt zum Schwimmen einlud. Die Kinder löcherten uns Mitarbeiter schon Tage zuvor mit Fragen über das Schwimmbad. Bei sommerlichem Wetter und bester Laune tobten wir einen Nachmittag lang durch die Wellen.

Abschließend bedanken wir uns für die Einladung des Indoo Spielwerks Ahrensburg. Die Kinder genossen die vielen Möglichkeiten im Indoo und konnten sich trotz schlechtem Wetter in der überdachten Spielewelt austoben.

Die übrigen Ferientage verbrachten wir u.A. im Schmetterlingspark Allermöhe, in der Dance Academy, im Midsommerland oder im Löwenhaus selbst, wo wir Spiele- und Mottotage und andere tolle Aktionen veranstalteten.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Spendern und Unterstützern des ASB Löwenhauses, die den Kinder und auch uns Mitarbeitern diese spannenden Sommerferien ermöglicht haben.

Menü