Engagement für Flüchtlinge in Hamburg

21.07.2015
 | 
  • Zeitspender
Foto: www.hamburgasyl.de

Freiwillige gesucht!

Hamburg, 21. Juli 2015 - Sie möchten sich für Flüchtlinge einsetzen, wissen aber nicht wie? Auf der Karte von "Hamburgasyl" bekommen Sie einen Überblick, wo es in Hamburg ehrenamtliche Initiativen der Kirche und Diakonie gibt, die sich vor Ort für Flüchtlinge engagieren – und wo die Hilfe weiterer Freiwilliger benötigt wird. Das Spektrum reicht von Deutschunterricht, Kinderbetreuung, Begleitung bei Behördengängen, Sportangeboten bis hin zur Einrichtung einer Fahrradwerkstatt. http://www.hamburgasyl.de/karte-freiwillige.html

Wer dort nichts findet, kann auch auf www.freiwillig.hamburg schauen, welche Engagementmöglichkeiten es im Flüchtlingsbereich bei den nicht-kirchlichen Initiativen gibt.

Oder Sie melden sich bei uns. Die Zeitspender-Agentur ist die Freiwilligen-Agentur des ASB Hamburg. Wenn Sie sich gern ehrenamtlich engagieren möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und helfen Ihnen gern bei der Suche, Telefon: 040 2533 0504, E-Mail: zeitspender@asb-hamburg.de.