ASB - Arbeiter-Samariter-Bund

Geschichte

Entstehung des Ortsverbandes Hamburg-Bergedorf/Rothenburgsort e.V.

Der Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Hamburg-Bergedorf/Rothenburgsort e.V. entstand am 05.10.1999 durch den Zusammenschluss der beiden Ortsverbände Bergedorf und Billstedt-Rothenburgsort.

Diese waren bis zu diesem Zeitpunkt nicht eigenständige Ortsverbände im Landesverband Hamburg e.V..

Der Ortsverband gehört zu den ältesten in Hamburg, da zu seiner Historie die 1907 gegründete Kolonne Schiffbek zählt.

 

 Flagge Schiffbek in groß

Übersicht der Entwicklung von der Kolonne Schiffbek zum Ortsverband Hamburg-Bergedorf/Rothenburgsort e.V.

Die Geschäftsstelle des Ortsverbandes befand sich von Juni 2004 bis September 2008 in der Lohbrügger Landstraße 72. Seit Mitte September 2008 befindet sich die Geschäftsstelle in der Brookkehre 4. Helle große Räume bietet seit dem viel Platz für die Fortbildung unserer Helfer und die Ausbildung der Bergedorfer. Seit Anfang September wird der Vorstand des Ortsverbandes durch die Vorstandsassistentin Loritta Dietrich tatkräftig unterstützt, unter anderem ist das Büro jetzt von Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Telefon: 040 / 738 05 18
Telefax: 040 / 73 92 33 74

eMail: ov-bergedorf-rothenburgsort(at)asb-hamburg.de

Die jüngeren Ortsverbandsmitglieder haben auch eine der wenigen Jugendgruppen in Hamburg gegründet (ASJ) und suchen noch Jugendliche mit Interesse.

Mit unseren jungen Ausbilder-Team, zur Zeit sind dieses 10 AusbilderInnen, bieten wir jetzt in der Brookkehre 4 mindestens zweimal im Monat Samstags einen Lehrgang für "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" (LSM) und an einem Wochenende einen "Erste Hilfe"-Lehrgang an.


Inhaltlich verantwortlich:

ASB-Hamburg
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Tel. 040-833 98 0
Fax 040-833 98 123
Web: www.asb-hamburg.de
E-Mail: info(at)asb-hamburg.de