ASB Werkstatt-Kita Nobléestraße in Hamburg-Heimfeld

„Wenn ich aus der Kita gehe, dann brauche ich mich nicht mehr umzudrehen, weil ich so ein gutes Gefühl habe“

Dieses tolle Feedback einer Mutter bekamen wir vor Kurzem und es macht uns stolz. Was wir jeden Tag dafür tun, damit das möglichst alle Eltern sagen können, möchten wir Ihnen auf diesen Seiten zeigen.

Für uns fängt so ein Gefühl bei den großen „kleinen Dingen“ an: wir achten zum Beispiel darauf, dass jeder, der zu uns kommt, freundlich begrüßt wird. In der täglichen Arbeit ist es uns sehr wichtig, dass jeder Mensch gesehen wird. Wir möchten besonders Ihr Kind ganz individuell sehen und kennen lernen. Auf die großen und kleinen Details zu achten liegt uns am Herzen.

Große helle Räume und warme Herzlichkeit machen unser Haus zu einem besonderen Ort. Wir schauen dabei immer auf Ihr Kind. Was sind Bedürfnisse? Was beschäftigt die Kinder gerade an Themen? Was haben die Kinder für Ideen? So beziehen wir die Kinder in ihren Alltag mit ein und reichen ihnen im richtigen Moment die stützende Hand, wenn etwas noch nicht alleine klappt. Jedes Kind soll bei uns die Freiheit haben, sich in seinem Tempo zu entwickeln. Dabei Unterschiedlichkeiten zu erkennen und wertzuschätzen ist uns wichtig.

Wir laden Sie ein uns auch persönlich kennen zu lernen. Verabreden Sie hierfür gerne telefonisch einen Besuchstermin! Wir freuen uns auf Sie.

Überblick

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 17.30 Uhr,
Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr
Sprechzeiten:
nach telefonischer Vereinbarung
Schließzeiten:
3 Wochen in den Hamburger Sommerferien,
3 Studientage, 1 Betriebsausflug,
sowie zwischen Weihnachten und Neujahr
Größe der Einrichtung:
90 Plätze (30 Krippe, 60 Elementar)
Altersstufen:
Wir betreuen Kinder von der Krippe bis zur Einschulung - Unsere Kinder sind im Alter zwischen 6 Monaten und 6 Jahren.
Küche:
Unsere Hauswirtschaftskräfte kochen zum Mittag täglich frisch für die Kinder. Morgens gibt es die Möglichkeit zum Frühstück. Nachmittags werden Gemüse und Obst als Snack angeboten.
Gut zu wissen:
Wir sind nach den Qualitätsstandards für Kitas vom Paritätischen Wohlfahrtsverband (PQ-Sys) zertifiziert.
Unsere Kita ist eine Sprachkita.

Das ist uns wichtig

Das ist uns wichtig

Unsere PädagogInnen sind bei uns mit Herz und Hand engagiert, denn sie dürfen ihre persönlichen Leidenschaften in ihrem Beruf leben. Die Arbeit mit Kindern bedeutet allen viel. Ihr Kind dabei zu begleiten seine eigenen Interessen kennen zu lernen ist die Basis unseres Handelns.

Das Team begeistert mit Fachwissen in den Schwerpunkten Atelierarbeit, Musik und Tanz, Bewegung, Gesang und Gitarre, Bauen und Konstruieren, Rollenspiel, Außengelände – Spielen und Forschen draußen, Projektarbeit, Kommunikation und Sprache und Vorschule. Jeder hat seins. Das Fachwissen entwickelt sich aus der eigenen Begeisterung und Auseinandersetzung mit dem Herzens-Thema in Kombination mit dem Wissen ums Kind. Die Freude an der Arbeit mit einem Thema, das einem selbst nahe geht, überträgt sich auf die Kinder, die so ganz viele Bereiche mit engagierten Vorbildern erleben können.

Das führt dazu, dass Ihr Kind mit jemandem gemeinsam etwas erarbeiten kann, der daran selbst auch besonders viel Spaß hat. Diese Freude führt dazu, dass Ihr Kind sich viel intensiver mit Dingen beschäftigt. Im gemeinsamen Spiel und beim Forschen wird dann für das Leben geübt.

Ihr Kind darf selbst entscheiden, was es heute am Liebsten ausprobieren möchte. Wenn Ihr Kind dann mit seiner Phantasie und Eigeninitiative ins Tun kommt, sind wir engagiert dabei und unterstützen Ihr Kind aufmerksam auf dem ganz eigenen Weg.

Eingewöhnung

Damit sich Ihr Kind bei uns wohlfühlen kann, legen wir Wert auf eine behutsame Eingewöhnung. Jedes Kind und jeder Erwachsene bekommt bei uns die Zeit die er/sie braucht. Sie und ein/e BezugserzieherIn gestalten dafür gemeinsam die ersten Tage Ihres Kindes in der Kita. Die Eingewöhnung ist abgeschlossen, wenn Ihr Kind uns vertraut.

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Für ein gutes Miteinander ist Sprache sehr wichtig. Wir achten darauf im Alltag unser Tun und Handeln mit Sprache zu begleiten. Die Kinder lernen Sprache so als Werkzeug kennen, um sich zu verständigen. Durch dieses Üben in ganz alltäglichen Situationen wird Ihr Kind ganz intuitiv immer besser im Sprechen und Verstehen.

Team Werkstatt-Kita Nobléestraße

Mit 12 PädagogInnen betreuen wir mit viel Freude und Kompetenz Ihr Kind. Unsere PädagogInnen verstehen sich als Beobachter und Lernbegleiter. Wir geben Impulse und nehmen Ideen Ihres Kindes auf, um daraus eine besondere Lernerfahrung zu machen.

Wir freuen uns, dass 2 Leitungen sich für alle im Haus einsetzen und den PädagogInnen in der täglichen Arbeit den Rücken stärken. Dabei ist ihre Tür stets offen für Sie, Ihr Kind und alle MitarbeiterInnen.

Zwei Hauswirtschaftskräfte, eine Reinigungsfachkraft und ein Hausmeister kümmern sich mit viel Herz darum, dass alles im Haus am rechten Platz ist und untersützen so die pädagogische Arbeit.

Eine positive Atmosphäre im Haus ist uns sehr wichtig. Das fängt beim freundlichen und hilfsbereiten Miteinander im Team an und hört bei guter Zusammenarbeit mit Eltern und Kindern noch lange nicht auf. Das positive Klima lässt uns gerne zur Arbeit kommen und überträgt sich auf Ihr Kind.

Unsere PädagogInnen haben – wie viele der Kinder – ganz unterschiedliche Wurzeln. Wir schätzen Unterschiedlichkeit und leben interkulturelle Kooperation vor. Das bedeutet, dass wir kulturellen Gewohnheiten und Rituale, die Ihr Kind braucht, kennen oder zu erkennen versuchen und wissen welches vertraute Wort aus der Muttersprache bei der Verständigung weiterhelfen kann.

So waren wir als Kinder und so sind wir heute

Wir erinnern uns gerne daran, wie und was wir selbst gerne gespielt haben. Das lässt uns manches Spielbedürfnis noch besser verstehen.

Ob mit 7 Schwestern zuhause im Zimmer oder alleine draußen unterwegs als Pionier...

Ob auf dem Dachboden oder auf dem Heuboden vom Bauernhof oder auf der Treppe oder bei Opa in der Werkstatt...

Ob mit Tieren oder mit Menschen oder Blumenkränze bindend...

Ob ganz selbstvergessen im Rollenspiel oder ganz als man selbst...

... zurückhaltend und brav und forschend und interessiert und phantasievoll und fröhlich und kreativ sind wir groß geworden.

Wir wissen jedes Kind hat einen eigenen Charakter, einzigartige Stärken und besondere Fähigkeiten - denn wir waren selbst so und sind es noch heute.

Jeder hat seine ganz eigenen Werkzeuge gefunden, das Leben zu meistern. Dieses Geschenk möchten wir Ihrem Kind mit auf den Weg geben.

Hauswirtschaft und Küche

Unsere Hauswirtschaftskräfte kochen jeden Tag frisch für Ihr Kind direkt bei uns im Haus. Dadurch können wir auch hier auf individuelle Bedürfnisse (wie Allergien) eingehen. Ihr Kind bestimmt bei uns selbst mit, wann, wie viel und was sie / er essen möchte. So entsteht ein natürliches Verhältnis zum Essen. Gemüse wird Ihrem Kind bei jedem Essen immer frisch mit angeboten.

Werden Sie Teil unseres Teams!

HIER finden Sie aktuelle Ausschreibungen aus dem Bereich Kinder und Jugend. Ob als Pädagogin, Heilerzieher, SPA oder als Praktikant. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haus und Räumlichkeiten

Rundgang durch unsere Räume

Bei uns werden Sie und Ihr Kind freundlich an unserer Rezeption begrüßt. Von da aus geht es entweder in die Krippe oder für die größeren Kinder in den Elementarbereich nach oben. Von Mama oder Papa verabschiedet, startet Ihr Kind hier in den Tag.

In unseren großen, hellen Räumen liegen lecker präsentierte Materialien von denen man sich immer neu inspirieren lassen kann. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten: Im Atelier wird großflächig gemalt, geknetet und gestaltet. Im Bewegungsraum kann man sich richtig auspowern. Etwas ruhiger geht es zu in den Bauräumen, wo in Ruhe ganze Landschaften gebaut werden können. Von irgendwo schallt Musik und einige Kinder tanzen, andere musizieren oder schauen einfach nur zu. Wer erschöpft ist, kann jederzeit in einer ruhigen Ecke ausruhen. Auch draußen lockt viel Spannendes für eine Erkundungstour.

Wir investieren viele Überlegungen in die Gestaltung unserer Räume. Struktur und Ordnung sind uns dabei genauso wichtig wie eine reizvolle und ansprechende Umgebung zu schaffen.

Aber schauen Sie selbst! So bekommen Sie den besten Eindruck.

Das Außengelände

Unser Außengelände ist naturnah gestaltet. Das heißt in einer geschützten Umgebung kann ihr Kind hier die Elemente spielend kennen lernen. Es wird schwer am Wasserlauf oder mit Sand gearbeitet. Es darf gegärtnert oder getobt werden, man darf sich mit Freunden in der Hecke verabreden oder in der tollen echten Küche ein ganzes Sand-Menu für seine Gäste kochen.

Anekdote

Ein Kind bemerkt beim Tiere suchen im Garten: „Der Kindergarten hat sehr viel Geld. Ihr kauft für uns immer viele Marienkäfer.“

Wir glauben: unser Außengelände bietet viele Naturerfahrungen, die man mit keinem Geld der Welt kaufen kann. Wie schön es ist, dass die Marienkäfer auch ganz von selbst zu uns kommen!

Kooperationen und Besonderes

Mit jeder Veränderung, die wir in den letzten Jahren angestoßen haben, konnten wir unserem Ziel näherkommen, dass die Kinder sich selbstbestimmt entwickeln können.

Mit Engagement arbeiten wir daran, dass die Selbstbestimmung Ihres Kindes so groß wie möglich ist.

Um neue Impulse zu setzen, führen wir neben der täglichen Arbeit und langfristigen Kooperationen auch immer wieder Projekte zu einzelnen Themen durch.

Kooperationen im Stadtteil

Wir arbeiten mit vielen Institutionen im Stadtteil zusammen. Ob durch die Arbeit mit dem Sozialraumteam im Kleinen oder die öffentliche Teilnahme am Stadteilfest, wir möchten unseren Familien zeigen, was es bei uns in der Nähe an Möglichkeiten gibt. Dafür arbeiten wir auch gemeinsam mit anderen Kitas und Schulen, um z.B. den Übergang in die Schule für Ihr Kind angenehm zu gestalten.

Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern und Familien sind bei uns herzlich willkommen! Wir freuen uns über die Beteiligung bei Festen, Ausflügen und über eine aktive Elternvertretung. Einzelgespräche, gruppenbezogene Elternabende und Gesprächselternabende zu Erziehungsfragen finden regelmäßig statt.

Hamburger Tafel

Damit alle Kinder nicht nur in der Kita gut mit Essen versorgt sind, kooperieren wir mit der Hamburger Tafel. Gemeinsam arbeiten wir daran, dass die Versorgung von Familien gewährleistet ist.

Verkehrserziehung

Wie wichtig Sicherheit im Verkehr ist, wissen alle Eltern. Wir arbeiten seit 18 Jahren mit der Polizei und Behörde zusammen an der Verkehrserziehung unserer Kinder. Direkt von den Profis lernen die Kinder, wie es sich im Straßenverkehr bewegen sollten. Jedes Jahr freuen wir uns dafür die Polizei in der Kita begrüßen zu können. Die Kinder erfahren dabei hautnah wie sie sich im Straßenverkehr richtig und somit sicher verhalten.

Aus dem Alltag

Projekt "Gartenumbau"

Im Frühjahr 2017 wurde unser Außengelände neugestaltet. Dabei halfen nicht nur Fachkräfte, sondern auch die Elternschaft, Mitarbeiter und viele Kinder. Alle haben richtig mit angepackt. Inzwischen bewundern wir, wie die Natur sich mit den Jahreszeiten verändert. Nur mit dem gemeinsamen Engagement war es möglich das tolle Gelände zu dem zu machen, was es jetzt ist. Ein herzliches Dankeschön an alle Akteure!

Unsere Termine

EventDatumUhrzeitBemerkungen
Fachtag der gesamten Abteilung Kinder und Jugend 13.03.2020 Ganztags Die Kita ist an diesem Tag wegen eines Kitaübergreifendem Fachtag geschlossen.
Die Zahnfee kommt ins Haus 07.04.2020 Vormittags Frau Teegen von der Jugendzahnpflege Hamburg kommt und spricht mit den Elementarkindern über gesunde Ernährung und die richtige Zahnpflege.
Ostern 09.04.2020 Vormittags Die Kinder suchen in der Kita Ostereier.
Themenelternabend 22.04.2020 19:00 Uhr Thema: Umgang mit Geschwisterrivalität.
Kitainterner Fachtag 04.05.2020 Ganztags Die Kita ist an den beiden Tagen geschlossen.
Der Fotograf kommt 04.06.2020 - 05.06.2020 Ganztags Alle Kinder, die fotografiert werden sollen, werden von dem Fotografen fotografiert.
Sommerfest 19.06.2020 15:30 - 18:00 Uhr Wir feiern mit allen Kindern und Eltern unser Sommerfest.
Sommerschließzeit 25.06.2020 - 15.07.2020 Die Kita ist geschlossen.
Elternabend Krippe 05.08.2020 18:30 Uhr Wir laden alle Eltern aus dem Krippenbereich zu einem Elternabend ein.
Elternabend Elementar 12.08.2020 18:30 Uhr Wir laden alle Eltern aus dem Elementarbereichzu einem Elternabend ein.
Betriebsausflug 28.08.2020 Ganztags Die Kita ist geschlossen.
Vorschulelternabend 21.10.2020 18:30 Uhr Wir laden alle Eltern der Vorschulkinder und alle interessierten Eltern zu einem Informationselternabend ein.
Kitainterner Fachtag 09.11.2020 Ganztags Die Kita ist geschlossen.
Lichterfest 13.11.2020 16:00 - 18:00 Uhr Wir feiern mit allen Kindern und Eltern unser Lichterfest.
Nikolaus 07.12.2020 Vormittags Vielleicht kommt der Nikolaus auch in diesem Jahr in unsere Kita.
Weihnachtskaffee für den Krippenbereich 09.12.2020 Nachmittags Gemütliches Beisammensein.
Weihnachtskaffee für den Elementagbereich 16.12.2020 Nachmittags Gemütliches Beisammensein.
Weihnachtsschließung 24.12.2020 - 03.01.2021 Die Kita ist geschlossen.