ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Lassen Sie Wünsche wahr werden

Um letzten Wünsche zu erfüllen, braucht es mehr als ehrenamtliches Engagement. Wir benötigen auch finanzielle Unterstützung, denn die Reise mit dem Wünschewagen soll für alle Fahrgäste kostenlos sein.                        

Spenden helfen uns,

  • Reisekosten zu den Wunschorten
  • Schulungen ehrenamtlicher Helfer
  • Dienstkleidung
  • sowie Wartungs- und Benzinkosten des Fahrzeugs zu finanzieren.

Jede Unterstützung, auch wenn Sie Ihnen klein erscheint, trägt dazu bei, letzte Wünsche wahr zu machen.

Was Ihre Spende bewirkt

  • 20 Euro ermöglichen einem schwerkranken Menschen, innerhalb Hamburgs vom Hospiz nach Hause zu fahren
  • 50 Euro finanzieren die Fahrt im lokalen Umkreis des Fahrgastes, z. B. zu einer Familienfeier
  • 100 Euro kostet eine Tankfüllung für den Wünschewagen
  • 150 Euro finanzieren die Dienstkleidung für einen Ehrenamtlichen
  • 500 Euro kostet im Durchschnitt die Übernachtung des Fahrgastes plus Begleitung und Betreuung
  • 200 Euro kommen für die monatlichen Kosten für Steuern, Wartung und Versicherung zusammen
  • 350 Euro kostet im Durchschnitt eine Wunschfahrt
  • 1700 Euro ermöglichen eine Ehrenamtlichenschulung mit 10 Teilnehmern


So können Sie helfen

Als Privatperson
Als Unternehmen

Kontakt

ASB Landesverband Hamburg e.V.
Axel Bulschack

Wunschfahrten/Ehrenamt

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: +49 40 83398 173
Fax: +49 40 83398 2590
Mobil: 0172 4013040

vCard icon

ASB Landesverband Hamburg e.V.
Annett Habermann

Fundraising/PR

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: +49 40 83398 213

vCard icon

Spendenkonto Wünschewagen

ASB Landesverband Hamburg e.V.,

Hamburger Sparkasse,
Verwendungszweck: Wünschewagen

IBAN:
DE02 2005 0550 1211 1208 50

BIC:
HASPDEHHXXX