ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Wir über uns

Die Technische Einsatz Gruppe TEG-32

Foto: ASB OVE Foto AG-32

"Wir halten die Dinge am Laufen. Damit der Einsatz läuft."

Die Aufgaben der TEG-32

Kein Wunder, sondern technisches Know-how.

Die meisten technischen Dinge nehmen wir als gegeben hin. Sanitätszelte stehen z.B. bei diversen Veranstaltungen. Und bei einem größeren Einsatz klappt alles reibungslos. Dass alles wie am Schnürchen läuft, dafür sorgen die Männer und Frauen der Technischen Einsatzgruppe TEG-32.

Die TEG-32 errichtet, betreibt und überwacht die technischen Geräte und Anlagen des Sanitätsdienstes, des Katastrophenschutzdienstes und des ASB-Rettungshundezug Hamburg. Die Mitglieder der TEG-32 führen alle erforderlichen handwerklichen und technischen Arbeiten aus. Und sie können noch viel mehr: Jeder von ihnen ist auch mindestens als Sanitäter ausgebildet, um auch bei Veranstaltungen eingesetzt werden zu können, bei denen der Sanitätsdienst im Vordergrund steht.

Als Einheit des Katastrophenschutzes steht die TEG-32 rund um die Uhr für Alarmeinsätze bereit. Auch der Rettungshundezug des ASB kann sich im Ernstfall auf sie verlassen. Mit ihrer Tätigkeit unterstützen sie im Einsatz die gesamten Einheiten des ASB in Hamburg – und auch außerhalb, z.B. bei einem Hochwassereinsatz.

 

Wir machen, dass alles läuft

Als Mitglied der Technischen Einsatzgruppe hat man richtig viel zu tun. Die Teamplayer mit großem Verantwortungsbewusstsein bilden sich ständig weiter und übernehmen je nach Bedarf ganz unterschiedliche Aufgaben. Die wichtigsten stellen wir hier kurz vor.

Logistik

Jeder Einsatz will geplant sein. Die Technische Einsatzgruppe weiß, für welchen Einsatz welches Gerät benötigt wird und stellt es für die Kollegen bereit. Sie kümmert sich aber auch um ganz einfache Dinge wie zum Beispiel um Verpflegung der Einsatzkräfte vor Ort.

Sicherheit

Bei allen Einsätzen steht die Sicherheit an oberster Stelle. Die Technische Einsatzgruppe sorgt dafür, dass dort, wo geholfen werden muss, alles optimal gesichert ist. Das fängt mit geeignetem Absperrmaterial an, beinhaltet aber auch, dass beispielsweise Feuerlöscher, Löschdecken oder das Notstromaggregat funktionstüchtig sind. Sicher ist sicher.

Einsatzleitung

Die Technische Einsatzgruppe hat den Überblick: Welches Gerät ist vorhanden, wie funktioniert die Logistik und was wird für den speziellen Einsatz gebraucht, damit alles reibungslos funktioniert. Die TEG-32 betreibt die technischen Einrichtungen eines Fernmeldedienstes und sorgt so für die reibungslose Kommunikation während eines Einsatzes. Sie übernimmt außerdem mit dem Einsatzleitwagen (ELW) die örtliche Einsatzleitung. Diese Truppe weiß, wo es lang geht.

Infrastrukturmaßnahmen

Ob Rockkonzert oder das Bundesligaspiel des HSV – die Technische Einsatzgruppe ist auch hier vor Ort und sorgt bei Großveranstaltungen ganz unterschiedlicher Art für Sicherheit indem sie die passende Infrastruktur bereitstellt. Das bedeutet: Sie bauen nicht nur Sanitätszelte auf, sondern versorgen sie auch mit Strom, Wasser oder Licht – notfalls auch mit einem Ersatzstromerzeuger. Mitglieder der TEG-32 sind echte Experten. Sie kennen die umfangreichen Vorschriften zur Unfallvermeidung und kümmern sich darum, dass sich z.B. in der Fankurve alle daran halten.

Mitmischen statt zuschauen

Die technische Einsatzgruppe besteht aus vielen hochmotivierten, aktiven Mitgliedern aller Altersstufen, die Spaß an technischen Zusammenhängen haben. Die TEG-32 trifft sich mindestens zweimal im Monat zur Aus- und Fortbildung sowie zur Materialpflege. Wer Lust hat die TEG-32 und ihre Mitglieder einmal kennenzulernen und/oder zu unterstützen ist dazu gerne eingeladen. Eins ist sicher: Helfende Hände werden immer gebraucht.

Die Ausstattung der TEG-32

Die gesamte Ausstattung der TEG-32 ist auf zwei Gerätewagen Technik "GWT" und dem Einsatzleitwagen "ELW" verlastet. Unterstützend befindet sich ein Logistik-Anhänger in unserem Fuhrpark.

Beladung der "Gerätewagen-Technik"

  • Ersatzstromerzeuger mit 15 kVA, 6 kVA und 4 kVA
  • Kabeltrommeln und Verteiler
  • Zeltleuchten, Beleuchtung allgemein
  • Zeltheizung
  • Halogenstrahler auf Beleuchtungsstative
  • Powermoon
  • Kraftstoffkanister
  • Trinkwasserkanister und Wasserschläuche
  • Abfalleimer
  • Werkzeugkästen
  • Verkehrsleitkegel
  • diverse Schilder
  • Absperrmaterial
  • Feuerlöscher und Löschdecken
  • Schaufeln, Besen und Spitzhacken
  • und noch vieles mehr....

 

 

Wir haben Ihr Interesse an der Technischen Einsatzgruppe geweckt?

Weiteren Informationen können Sie gerne auch per E-Mail oder Telefon erhalten:

TEG-32(at)asb-hamburg.de   oder   0152/337 61 86 0 


Gerne besuchen Sie uns auch bei Facebook!

Fahrzeuge der TEG-32

Einsatzleitwagen 1
Gerätewagen Technik 1
Gerätewagen Technik 2
Logistik-Anhänger

Nach oben

Kontakt