ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Seniorentreffs

Seniorentreffs - Gemeinsam statt einsam!

Malen, Musizieren, Gymnastik, Ausflüge. Das und noch viel mehr steht beim ASB in Hamburg in den 8 Altentagesstätten und Seniorentreffs auf dem Programm. Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Betreuer der ASB Ortsverbände leisten hier Hilfe zur Selbsthilfe in Richtung Geselligkeit und Integration.

Das Programmangebot hat sich entsprechend den Bedürfnissen der "neuen jungen Alten" in anspruchsvoller Form entwickelt. So werden nicht nur Sprachkurse, Literaturkreise, Theatergruppen, Schach, Musikunterricht, Gesang, Tanz und Gymnastik angeboten, sondern auch Fotowettbewerbe, Vorträge und Reisen veranstaltet. Sie können auch an PC- und Internetkursen teilnehmen.

Eine Vielzahl von Kursen, Treffs und weiteren Aktivitäten hat sich etabliert und wird von den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in großer Teilnehmerzahl frequentiert. Die ASB-Mitarbeiter werden von den Senioren in der Organisationsarbeit gern unterstützt. Sie erhalten Selbstbestätigung aus dieser Arbeit, die der Gemeinschaft zugute kommt, und schöpfen Kraft aus dem Gefühl, gebraucht zu werden. Nicht nur unterhalten werden und Kontakte pflegen, sondern vor allen Dingen motivieren und Eigeninitiative fördern ist die Leitlinie der Hamburger ASB-Seniorentreffs.

Acht ASB-Altentagesstätten und -Seniorentreffs gibt es in den Stadtteilen: