ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Auslandshilfe

Beim ASB Hamburg findet die Auslandshilfe unter sehr unterschiedlichen Bedingungen statt. So ist der ursprüngliche Ansatz, bei Naturkatastrophen Helfer und Hilfsgüter zum Helfen in das Katastrophengebiet zu entsenden, erweitert worden um Partnerschaften im Ausland. Die Partnerschaftsbeziehungen haben eine interessante Entstehungsgeschichte.

So helfen Städtepartnerschaften, da auf beiden Seiten die politische Unterstützung schon vorhanden ist. Aus der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und St. Petersburg sind langjährige Freundschaften entstanden, auch zwischen den russischen Samaritern (SRS) und deutschen Samaritern. Gemeinsam wurden viele Aktionen der Hilfe in St. Petersburg mit dem SRS durchgeführt. In Hamburg sind die Paketaktionen bekannt und viele haben sie unterstützt. Es gibt aber auch Partnerschaften ohne Städteverbindungen, die mehr durch einen glücklichen Umstand entstanden sind, wie die Partnerschaften mit den lettischen Samaritern in Riga und den litauischen Samaritern in Kaunas.

Der ASB Hamburg unterstützt diverse Auslandsprojekte wie z.B.:

Einsatzdienste

Möchten Sie ein Angebot für einen Sanitätsdienst einholen? Hier geht es zum Online-Formular ...