ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Wir über uns

Neuigkeiten aus dem Ortsverband Hamburg-Bergdorf / Rothenburgsort

Sonntag 19. April 2009 | Rettungshunde-Bergedorf

Hauptprüfung Flächensuche

Vermisste Person gefunden!

Vermisste Person gefunden!

An diesem strahlenden Sonntag traten 8 Rettungshunde-Teams aus 3 ASB-Staffel zur Flächenprüfung an. Für 7 Hunde und 5 Hundeführer war es die allererste Prüfung, die Aufregung war entsprechend groß.

Nach einer beruhigenden Ansprache der Prüfer Michael Kielau (DRK) und Christian Holm (ASB), ging es an den theoretischen Fachfragen-Test, der von allen souverän bestanden würde. Beim nachfolgenden Verweistest waren alle Teams mit Eifer bei der Sache, bei einem Hund allerdings war der Eifer zu ungebremst und so konnte das Team leider diesen Teil nicht bestehen und somit auch an der weiteren Prüfung nicht teilnehmen. Für alle anderen ging es gleich im Anschluß weiter mit der Gehorsamsprüfung. Für keins der Teams stellte diese ein Problem dar und so fuhren wir nach einer kleinen Stärkung auch schon ins Gelände für die Flächensuche:

In einem Waldgebiet bei Brunstorf hatte ein Hund drei Pferde verschreckt, so dass diese ihren Reitern durchgingen und in Richtung des nahegelegenen Reithofes galoppierten. Dort kam allerdings nur eines der Pferde reiterlos an, was auf einen Unfall schließen ließ. Die anderen beiden Pferde und die beiden Reiter wurden ebenfalls vermisst... Dieses Szenario bot sich den Prüflingen, die dann nach einer genauen Befragung der Einsatzleitung das ihnen zugeteilte Suchgebiet mit ihrem Hund absuchen mussten. Die Prüfer bewerteten die Einschätzung der Einsatzlage, die Suchtaktik, die Erste Hilfe Maßnahmen und die Funkkenntnisse des Hundeführers sowie die Suchleistung, die Führigkeit auf Distanz, die Beweglichkeit im Gelände und die Anzeige des Hundes. und konnten fuenf Teams gratulieren und ihnen die Einsatzfaehigkeit bestaetigen. Bei zwei Teams reichte die Leistung leider nicht aus, sie werden sicher bei der nächsten Prüfung ihr Können beweisen.

Wir gratulieren ganz herzlich: Jenny und Jay-Jay, Detlef und Lennox, Elke und Tammo, Alex und Patty sowie Tina und Cooper. Allen Teams, die es an diesem Tag leider nicht geschafft haben, drücken wir für die nächste Prüfung alle Daumen, die wir haben. Wir möchten uns außerdem bei unseren beiden Prüfern für die faire und lehrreiche Prüfung bedanken und bei unseren tapferen "Opfern" für das lange ausharren im Suchgebiet.

Tanja Möller (Staffelleitung – ASB Rettungshundestaffel Hamburg-Bergedorf)


« zurück zur Übersicht