Neuigkeiten aus dem Ortsverband Hamburg-Nordost

Keine Einigung in Sicht

10.09.2013
 | 
  • Sozialeinrichtungen GmbH, 
  • Pressemeldungen, 
  • Rettungsdienst
ver.di und die ASB Rettungsdienstmitarbeiter bei der Kundgebung in der ASB Geschäftstelle im Heidenkampsweg

ver.di initiiert Warnstreik der ASB Rettungsdienst GmbH und durchkreuzt damit den Weg zu einem zukunftssicheren Tarifvertrag

Hamburg, 10.09.2013 – Ende letzten Jahres ist die Geschäftsführung der ASB Rettungsdienst GmbH an ver.di herangetreten, um in Tarifverhandlungen über angemessene Entgelte für das  Rettungsdienstpersonal einzusteigen. Während in den angrenzenden Bundesländern im Rettungsdienst deutlich höhere Löhne gezahlt werden, hinkt Hamburg seit über einem Jahrzehnt bei der Entlohnung hinterher. Das wollte der ASB so nicht länger hinnehmen. Ziel der Tarifverhandlungen sollte es sein, das Lohnniveau schrittweise an das höhere Tarifniveau der benachbarten Länder anzupassen und das in Absprache mit der Gewerkschaft und den Krankenkassen. Dabei war von Anfang an klar, dass die Anpassung nicht in einem Schritt erfolgen kann.

Heute fuhren die Rettungsdienstmitarbeiter mit allen Fahrzeugen des ASB Rettungsdienstes in der ASB Geschäftsstelle im Heidenkampsweg vor, um ihren Unmut zu zeigen. Mit diesem Warnstreik ignoriert ver.di die Tatsache, dass es sich bei der Entlohnung nicht um ein ASB, sondern um ein Hamburger Problem handelt und torpediert alle bisherigen Bemühungen um eine Einigung. Die mögliche Lösung in Form eines Hamburger Branchentarifs, der allen Rettungsdienstmitarbeitern zugutekommen würde, steht somit auf dem Spiel.

Kontakt
ASB Ortsverband Hamburg-Nordost e.V.

Schimmelmannstr. 123
22043 Hamburg


Telefon: +49 40 414341 000
Fax: +49 40 414341 028

Öffnungszeiten:
montags bis freitags
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

ASB Ortsverband Hamburg-Nordost e.V.

Schimmelmannstr. 123
22043 Hamburg


Telefon: +49 40 414341 000
Fax: +49 40 414341 028

Öffnungszeiten:
montags bis freitags
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Anfahrt

Sie können uns bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad über die Veloroute 7 erreichen. Parkmöglichkeiten sind ebenfalls ausreichend vorhanden.

Mit dem HVV zum ASB Ortsverband Hamburg-Nordost e.V.

So finden Sie uns!

FacebookInstagram