ASB - Arbeiter-Samariter-Bund

30.06.2014

Jahresbericht 2013

Seit nunmehr 20 Jahren gehört der sog. „Schulcontainer“ zum Standardprogramm der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) / Mittelamerika-Gruppe des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Hamburg. Obwohl die Rahmenbedingungen schwieriger geworden sind, wurde 2013 doch noch ein entsprechender Seecontainer für die hamburgische Entwicklungspartnerstadt Leòn gepackt.

Neben den üblichen blauen Kunststoff-Fässern mit von hamburgischen Schulen gesammelten Schulmaterialien wurde der Container mit zahlreichen Vollholzregalen , die beim Umzug der hamburgischen Umweltbehörde entbehrlich wurden, gefüllt und werden in Leóner Projekten eine neue Verwendung finden.

Die Annahme und Einlagerung der Fässer von den einzelnen Schulen erfolgte wieder in unserem Logistikzentrum, wo auch die Regale entsprechend palettisiert wurden und die Beladung des Seecontainers erfolgte.

Nicaragua/ Leon

In diesem Jahr wendeten sich der Nicaragua Verein Hamburg und die Mittelamerikagruppe der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft an uns mit der Bitte, einen Container mit von Hamburger Schulklassen gespendetem Schulmaterial für die Schulen in Leon, mit der Hamburg seit vielen Jahren eine Entwicklungspartnerschaft unterhält, zu packen. Neben der logistischen Abwicklung bei uns haben wir mit Bastelmaterial beigetragen. Diese Aktion hat schon eine jahrelange Tradition in Hamburg, diesmal waren wir als Abwickler des Projekts hier in Hamburg mit an Bord. Schulmaterial, Möbel und andere Hilfsgüter sollen den nicraguanischen Kindern in ihrem schweren Alltag helfen. Auch hier wurde ein Til der Transportkosten über die GTZ finanziert.


Inhaltlich verantwortlich:

ASB-Hamburg
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Tel. 040-833 98 0
Fax 040-833 98 123
Web: www.asb-hamburg.de
E-Mail: info(at)asb-hamburg.de