ASB - Arbeiter-Samariter-Bund

Unsere Besuchshunde stellen sich vor

Einsatz unserer Besuchshunde

Ein Besuch kann Freude bringen. Auch ohne Worte.

Foto: ASB-OVE Foto AG-32
Foto: ASB-OVE Foto AG-32

Regelmäßig besuchen unsere freiwilligen Helfer mit ihrem Hund Seniorenheime, Kindertagesstätten, Schulen, Behinderteneinrichtungen sowie private Haushalte um positiv auf das Wohlbefinden von Menschen einzuwirken.

Foto: ASB-OVE Foto AG-32
Foto: ASB-OVE Foto AG-32

Gerade ältere Personen, Menschen mit Behinderungen oder Kranke können vom Kontakt mit einem tierischen Partner profitieren und reagieren auf den Kontakt mit Tieren sehr positiv.

Foto:ASB-OVE Foto AG-32
Foto:ASB-OVE Foto AG-32

Zahlreiche Studien ermitteln, dass Tiere beim Menschen stressreduzierend wirken können. Ein Besuchshundedienst (BHD) beim ASB ist nicht nur der gelegentliche Besuch von Hundebesitzern und Hund in einer Einrichtung, sondern ein regelhaftes und strukturiertes Angebot, auf das die Teams sorgfältig vorbereitet werden und auf das sich die besuchten Einrichtungen verlassen können.

Das Angebot und die Ausbildung der Besuchshunde gehört in den Bereich der tiergestützten Aktivität. Damit wird das Wohlbefinden von Menschen unterstützt und dient in erster Linie der Steigerung der Lebensqualität. Dies bedeutet nicht, dass der Besuchshundedienst nicht therapeutisch wirksam ist. Er wird aber nicht in einen Therapieplan mit eingebunden, sondern ist immer ein zusätzliches Angebot.

Wir bilden professionell mit Unterstützung von erfahrenen Tiertrainern die Teams aus und übernehmen den größten Teil der Kosten für diese Ausbildung.

Bitten nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Egal, ob Sie sich selber zusammen mit Ihrem Hund freiwillig engagieren möchten oder ob Sie den ASB Besuchshundedienst in Anspruch nehmen möchten.

Kontakt:

Ilka Veting

E-Mail: ilka.veting(at)asb-hamburg.de

oder

Claudia Jankowski

E-Mail:  claudia.jankowski@asb-hamburg.de

Telefon: 040 / 58 91 58 00

Telefax: 040 / 58 91 58 01

Mo-Do 10-13 Uhr oder nach Vereinbarung


Inhaltlich verantwortlich:

ASB-Hamburg
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Tel. 040-833 98 0
Fax 040-833 98 123
Web: www.asb-hamburg.de
E-Mail: info(at)asb-hamburg.de