ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Wir über uns

Ortsverbände News Detailansicht

Freitag 02. Februar 2018 | Aktuelles, Pressemeldungen, Soziale Dienste

ASB-Sozialstation Nord feiert Eröffnung in neuen Räumen

Großer Andrang herrschte am Donnerstag, 1. Februar 2018 in den neuen Räumen der ASB-Sozialstation Nord. Nach dem Umzug innerhalb des Bürogebäudes wurde letzten Donnerstag die offizielle Eröffnung gefeiert.

v.l.n.r.: Michael Sander (Geschäftsführer ASB Hamburg), Angelika Mertens (Landesvorsitzende ASB Hamburg), Nadine Tjessem (Pflegedienstleitung der ASB-Sozialstation Nord), Matthias Lüschen, (Abteilungsleitung der Sozialen Dienste) / Foto: ASB Hamburg

Hamburg, Februar 2018 – Das Fest begann nach dem Sektempfang mit einer kurzen Begrüßung durch die Pflegedienstleitung der Sozialstation, Nadine Tjessem und mit Ansprachen der ASB-Landesvorsitzenden Angelika Mertens und dem Abteilungsleiter der Sozialen Dienste, Matthias Lüschen.  Die Redner gaben einen Überblick über die Geschichte der Sozialstation und dankten allen Mitarbeitern für ihr großes Engagement. Sie lobten den neuen Standort, der viel Platz für das Café Freiraum, die Betreuung von Menschen mit Demenz, Pflegekursen, Fortbildungen für Mitarbeiter und Veranstaltungen bietet. Nach dem offiziellen Teil trafen sich die Besucher zu angeregten Gesprächen am Buffet.

Die Sozialstation Nord  ist eine von 18 ASB-Pflegediensten in Hamburg, deren Kernleistungen in der Pflege und Betreuung im Rahmen der Kranken- und Pflegeversicherung bestehen.  Zu den Leistungen gehört außerdem die ehrenamtliche  Nachbarschaftshilfe. Weiterhin verfügt die Sozialstation über besondere Kompetenzen in der  ambulanten Palliativversorgung.


« zurück zur Übersicht