ASB - Arbeiter-Samariter-Bund

ASB Flüchtlingshilfe Hamburg GmbH

Seit Anfang Oktober 2015 betreibt der ASB Hamburg die Erstaufnahme- einrichtung (EA) für Flüchtlinge in der Papenreye in Niendorf. Was anfänglich recht holprig losging und nur dank des ehrenamtlichen Engagements so schnell auf die Beine gestellt werden konnte, hat in kürzester Zeit professionelle Strukturen angenommen. Moritz Gerner-Beuerle hat die Leitung inne.

Parallel dazu wurde eine neue GmbH gegründet, die ASB Flüchtlingshilfe Hamburg GmbH mit Michael Sander als Geschäftsführer. Für den Aufbau und die operative Umsetzung ist der Abteilungsleiter Frank Zimmermann zuständig. „Meine Aufgabe besteht darin, den neuen Bereich aufzubauen und ein Konzept für die Flüchtlingshilfe zu entwickeln, das sich mit den Leitlinien und den Vorstellungen des ASB deckt“, so Frank Zimmermann.
 
Im Juli 2016 hat der ASB Hamburg dann eine zweite Flüchtlingsunterkunft in der Schmiedekoppel in Niendorf in Betrieb genommen, in der bis zu 950 Flüchtlinge betreut werden können. Inga Schulze ist Leiterin der Einrichtung. Die räumliche Nähe zur Papenreye ist dabei von Vorteil.


Inhaltlich verantwortlich:

ASB-Hamburg
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Tel. 040-833 98 0
Fax 040-833 98 123
Web: www.asb-hamburg.de
E-Mail: info(at)asb-hamburg.de