Aktiv den Alltag leben

ASB Senioren- und Pflegeheim Lupine Musiker mit Bewohnern beim Singen

Der gemeinsam gelebte Alltag in der Lupine gibt den Bewohner*innen und den Mitarbeitenden Sicherheit und Orientierung. Unsere Pflege- und Betreuungskräfte gestalten mit den Bewohner*innen und Angehörigen das Alltagsleben in der Lupine. Dabei stehen Ihre Wünsche, Bedürfnisse, Gewohnheiten und Rituale im Vordergrund. Das Angebot an Aktivitäten ist vielseitig und sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag.

Aktives Leben

Ob zum Beispiel beim Klönschnack, in den Zeitungsrunden, beim Bingo, Gedächtnistraining oder den Spiel- und Bastelrunden, es gibt viele Möglichkeiten, den Tag aktiv und in netter Gesellschaft zu verbringen. Auch wer auf Unterstützung angewiesen ist, kann in der Lupine ein aktives Leben führen. Verbringen Sie Ihre Zeit hingegen lieber in Ruhe in Ihrem Zimmer, im Garten oder in unserer gemütlichen Leseecke, so wird das respektiert. In der Lupine wird gerne gefeiert. Wir feiern die Feste, wie sie fallen – wie unser alljährliches Sommerfest, die Geburtstage unserer Bewohner*innen und alle großen kirchlichen Feiertage wie Weihnachten und Ostern.

Sommer, Sonne, Garten

Den Sommer können Sie im großen geschützten Garten mit schönen Pflanzen, einem Duftgarten, einem Hochbeet und lauschigen Plätzen genießen. Auf der Terrasse, die von der Cafeteria in den Garten führt, treffen sich gerne Bewohner*innen, Angehörige und Besucher*innen.

Kleine Ausflüge

Einmal im Monat organisiert die Lupine kleine Ausflüge. Mit unseren freiwilligen Zeitspendern fahren die Bewohner*innen in einem Reisebus durch Hamburg. Sehr beliebt sind Fahrten in die Stadtteile, in denen sie ihre Kindheit verbracht haben.

Zusammen Zeit verbringen

In die Lupine kommen regelmäßig freiwillige Zeitspender, die mit den Bewohner*innen viel unternehmen wie singen, spazieren gehen und vieles mehr. Dieses ehrenamtliche Engagement richtet sich nach den Erfahrungen, Wissen und der Zeit, die unsere Zeitspender mitbringen.