ASB - Arbeiter-Samariter-Bund

Das neue Zuhause

Sie sollen sich in der „Lupine“ ganz zuhause fühlen. Und wo ist das besser möglich als in den eigenen vier Wänden, mit den eigenen Möbeln, den eigenen Bildern an der Wand und Familienfotos auf dem Nachttisch?

Wenn Sie möchten, können Sie deshalb Ihr Zimmer selbst gestalten und Ihre eigenen Möbel hineinstellen oder eigene Vorhänge aufhängen und das Bett mit der Bettwäsche beziehen, die schon immer Ihre liebste war.

Natürlich ist es nicht allen Bewohnern möglich, ihr Zimmer selbst einzurichten. Oft lässt der Gesundheitszustand das nicht mehr zu. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, finden Sie natürlich ein Zimmer vor, das behaglich eingerichtet ist und eine Pflege auf höchstem Standard ermöglicht. Toilette und Dusche sind für Menschen mit körperlichen Einschränkungen besonders gesichert. Die Zimmer sind mit Pflegebetten ausgestattet, außerdem verfügt jeder Raum über ein Telefon und auf Wunsch auch einen Internetzugang über WLAN. Damit im Notfall schnell professionelle Hilfe zur Stelle ist, gibt es zudem in allen Zimmern einen Notrufknopf.

Wenn Sie Ihren Raum nicht mehr selbst gestalten können sind wir Ihnen gerne dabei behilflich, Ihr Zimmer nach Ihren individuellen Wünschen zu gestalten. Manchmal genügt dafür schon ein liebgewonnenes Kissen auf dem Bett oder ein Bild, das in der eigenen Wohnung über dem Sofa gehangen hat, um den Raum gemütlich und zum ganz eigenen Zimmer zu machen. Die Mitarbeiter sprechen gerne mit Ihnen und Ihren Angehörigen darüber, mit welchen Details sie Sie erfreuen können. Vielleicht gibt es ein bestimmtes Bild, auf das Sie gerne von Ihrem Bett aus schauen möchten. Oder ein schönes Möbelstück, das Sie gerne weiterhin bei sich haben möchten. Kleine Details, die an die Vergangenheit anknüpfen – und bewirken, dass das Zimmer in der „Lupine“ zu Ihrem behaglichen Zuhause wird.


Inhaltlich verantwortlich:

ASB-Hamburg
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Tel. 040-833 98 0
Fax 040-833 98 123
Web: www.asb-hamburg.de
E-Mail: info(at)asb-hamburg.de