ASB Werkstatt-Kita Burgwedel in Schnelsen

Die Einrichtung

Die Kita Burgwedel liegt in Hamburg-Schnelsen direkt neben einem kleinen Park. In 2018 verschmolzen zwei bisher getrennte Kitas häuslich miteinander und unsere neuen Krippenräume entstanden. Das Herz unseres Hauses sind unsere engagierten Mitarbeiter:innen. Bei uns steht ein gemeinsames Ausprobieren, miteinander Lernen und aneinander Wachsen auch bei den Erwachsenen im Fokus.

Steckbrief

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr
Sprechzeiten:
nach telefonischer Vereinbarung oder per
Schließzeiten:
3 Wochen in den Hamburger Sommerferien, 3 Studientage, 1 Betriebsausflug sowie zwischen Weihnachten und Neujahr  -  Alle Termine finden Sie hier: LINK
Größe der Einrichtung:
90 Plätze (40 Krippenplätze, 50 Elementarplätze)
Altersstufen:
Zwischen 12 Monaten und 6 Jahren.
Küche:
Offenes Frühstück mit einer bevorzugten Auswahl regionaler und saisonaler Produkte. Täglich frisch geliefertes Mittagessen. Am Nachmittag reichen wir den Kindern einen Snack.

Unser pädagogisches Konzept

Unsere Kitas sind Werkstatt-Kitas. Sie ermöglichen es Kindern, eigenständig zu spielen und zu lernen – mit anderen Kindern und Erwachsenen, die sie bei Bedarf unterstützen.
Dabei wird die gesamte Kita als Werkstatt definiert, innerhalb derer es viele Werkstätten gibt, die sich im Raum- und Materialangebot deutlich voneinander unterscheiden.

Unsere Werkstätten

In all unseren Kitas gibt es jeweils für den Krippen- wie den Elementarbereich die Werkstätten für Bauen und Konstruieren, Bewegung, Naturforschen, Rollenspiel, Atelier sowie das Außengelände. Zusätzlich gibt es ganz individuell noch Werkstätten für Mathematik, Kochen und Backen, Textil- und Holzverarbeitung, Musik und vieles mehr.

Unser Raum-Konzept

Der Gestaltung und Ausstattung der Werkstätten messen wir allergrößte Bedeutung zu. Die Möglichkeiten, die wir Kindern durch die Gestaltung und Ausstattung der Werkstätten einräumen, entscheiden darüber, welche Bildungsprozesse dort stattfinden.

Unsere Räume sind klar strukturiert und in unterschiedliche Werkstattbereiche unterteilt. Es gibt Einzel- und Gemeinschaftsarbeitsplätze, Raum für Rückzug und Raum für Begegnung, die Materialien sind anregend präsentiert und alle Räume haben ein ästhetisches Gesamtkonzept.

Die Kinder finden in den Werkstätten vielseitige und anregende Materialien sowie gute Werkzeuge, mit denen sie je nach Bedürfnis und Entwicklungsstand an ihren Themen arbeiten können

Unsere pädagogisches Team

Du wolltest immer schon Expert:in einer Musikwerkstatt sein? Du würdest gern Fachkraft in einer Kunstwerkstatt sein? Du hast dich schon immer gefragt, wie man Mathematik bereits im Elementarbereich spannend und mit allen Sinnen erleben und vermitteln kann? Bei uns kannst du dich einbringen, wenn es einen Fachbereich gibt, der dich besonders interessiert. Wir freuen uns, wenn du ein Talent oder eine Leidenschaft mitbringst.

Das Konzept der Werkstatt-Kitas ermöglicht den Pädagog:innen sich auf einen Fachbereich zu spezialisieren und dort Expert:in einer Werkstatt zu werden.

Aktuelle Stellenangebote

Aktuelle Termine als Download

Download

ASB Werkstatt-Kitas in der Übersicht

Kita

Ort

Ort

Kita Augustenpassage

Sternschanze

17 Krippe / 36 Elementar

Kita Burgwedel

Schnelsen

40 Krippe / 50 Elementar

Kita Kirchenhang

Harburg

110 Plätze im Krippe- & Elementarbereich

Kita Kleiderkasse

Altona

45 Krippe / 85 Elementar

Kita Koppelstieg

Wilhelmsburg

30 Krippe / 110 Elementar

Kita Lerchenstraße

St.Pauli

17 Krippe / 45 Elementar

Kita Loewenberg

Iserbrook

30 Krippe / 50 Elementar

Kita Netzestraße

Lurup

30 Krippe / 60 Elementar

Kita Nobléestraße

Heimfeld

30 Krippe / 60 Elementar

Kita Notkestraße

Bahrenfeld

26 Krippe / 33 Elementar

Kita Ohlsdorfer Straße

Winterhude

30 Krippe / 50 Elementar

Kita Opitzstraße

Winterhude

25 Krippe / 35 Elementar

Kita Pillauer Straße

Wandsbek-Gartenstadt

90 Krippe- & Elementar

Kita Redderbarg

Lemsahl-Mellingstedt

45 Krippe / 50 Elementar

Kita Tarpenbeker Ufer

Groß-Borstel

130 Krippe- & Elementar

Kontakt
Rolf Mohr

Abteilungsleiter

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg


Telefon: +49 40 83398 238
Fax: +49 40 83398 2529

Rolf Mohr

Abteilungsleiter

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg


Telefon: +49 40 83398 238
Fax: +49 40 83398 2529

Kontakt
André Krügel

Content-Management

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg


Telefon: +49 40 83398 192
Fax: +49 40 83398 2592

André Krügel

Content-Management

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg


Telefon: +49 40 83398 192
Fax: +49 40 83398 2592