ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Haus und Räumlichkeiten

Rundgang durch unsere Räume

Bei uns werden Sie und Ihr Kind freundlich an unserer Rezeption begrüßt. Von da aus geht es entweder in die Krippe oder für die größeren Kinder in den Elementarbereich nach oben. Von Mama oder Papa verabschiedet, startet Ihr Kind hier in den Tag.

In unseren großen, hellen Räumen liegen lecker präsentierte Materialien von denen man sich immer neu inspirieren lassen kann. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten: Im Atelier wird großflächig gemalt, geknetet und gestaltet. Im Bewegungsraum kann man sich richtig auspowern. Etwas ruhiger geht es zu in den Bauräumen, wo in Ruhe ganze Landschaften gebaut werden können. Von irgendwo schallt Musik und einige Kinder tanzen, andere musizieren oder schauen einfach nur zu. Wer erschöpft ist, kann jederzeit in einer ruhigen Ecke ausruhen. Auch draußen lockt viel Spannendes für eine Erkundungstour.

Wir investieren viele Überlegungen in die Gestaltung unserer Räume. Struktur und Ordnung sind uns dabei genauso wichtig wie eine reizvolle und ansprechende Umgebung zu schaffen.

Aber schauen Sie selbst! So bekommen Sie den besten Eindruck.

Das Außengelände

Unser Außengelände ist naturnah gestaltet. Das heißt in einer geschützten Umgebung kann ihr Kind hier die Elemente spielend kennen lernen. Es wird schwer am Wasserlauf oder mit Sand gearbeitet. Es darf gegärtnert oder getobt werden, man darf sich mit Freunden in der Hecke verabreden oder in der tollen echten Küche ein ganzes Sand-Menu für seine Gäste kochen.

Anekdote

Ein Kind bemerkt beim Tiere suchen im Garten: „Der Kindergarten hat sehr viel Geld. Ihr kauft für uns immer viele Marienkäfer.“

Wir glauben: unser Außengelände bietet viele Naturerfahrungen, die man mit keinem Geld der Welt kaufen kann. Wie schön es ist, dass die Marienkäfer auch ganz von selbst zu uns kommen!