ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Das ist uns wichtig

Die Kinder in ihrer Individualität anzunehmen, liegt uns am Herzen. Jedes Kind hat hier die Möglichkeit, einen eigenen Tagesablauf zu gestalten. Die Selbst- und Mitbestimmung ihrer Kinder ist uns sehr wichtig. Wer weiß besser, was man gerade braucht, als man selbst? Die Kinder entwickeln eigene Ideen, „arbeiten“ gemeinsam mit anderen Kindern an Projekten und lernen so spielerisch Teamarbeit. Wir stehen immer dann bereit, wenn die Kinder mit ihren Ideen Hilfe brauchen. Die Kinder lernen viel voneinander und motivieren sich gegenseitig.  Wir haben dadurch mehr Zeit Ihr Kind individuell zu begleiten und zu beobachten, denn die Beobachtungen von Heute sind neue Ideen für Morgen.

Die Werkstattarbeit gibt Ihrem Kind die Freiheit zu entdecken, was ihm Spaß macht. Sie bietet auch die Möglichkeit „nein“ zu sagen. Bei uns muss keiner, bei uns darf man.

Der gute Kontakt zu Ihrem Kind ist uns sehr wichtig, dazu gehört auch, dass ihr Kind sich seine Bezugspädagogen selber sucht. Jedes einzelne Kind wird gesehen. Da die Kinder sich frei durch die Werkstätten bewegen, haben alle Pädagogen einen Blick auf ihr Kind. Das ermöglicht uns unterschiedliche Eindrücke und Beobachtungen in Bezug auf die Entwicklung, Vorlieben und den Charakter Ihres Kindes. Der Austausch unter den KollegInnen ist dabei sehr wichtig.

Im Zentrum unserer Arbeit steht, dass wir Ihrem Kind einen schönen und anregenden Tag ermöglichen wollen. Es soll sich wohl fühlen, eigenen Interessen nachgehen, mit Menschen in Kontakt kommen und sich frei entwickeln. Ihr Kind soll bei uns erleben können, was es bedeutet Teil einer fürsorglichen Gemeinschaft zu sein.

Anekdote - Die Schatzsuche

Eines Tages hatte bei uns eine der Fachkräfte einen Schlüssel verlegt. Daraus entwickelte sich eine große Schatzsuche. Die Kinder schauten in jede Ecke, sogar unter und in die Blumentöpfe, waren begeistert dabei zu suchen und ganz vertieft in die Aufgabe. Alle wollten unbedingt helfen. Die Hilfsbereitschaft und Passion der Kinder hat uns begeistert und erinnert, dass es manchmal die ganz kleinen Dinge sind, die Großes bedeuten. Die Kinder haben zusammen gearbeitet, Theorien und Strategien entwickelt, sich bewegt und gemeinsam ein Ziel verfolgt. Die Erfahrungen aus dem Moment sind die wahren Schätze!