ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Das ist uns wichtig

Wir sind stolz, dass wir viele Wünsche der Kinder und Eltern in unsere Tage mit einfließen lassen. Dabei ist es uns wichtig, individuell auf Ihr Kind und die ganze Familie einzugehen und dabei das große Ganze nie aus dem Blick zu verlieren. Die Bedürfnisse Ihres Kindes, die Ideen und Vorstellungen stehen bei uns an erster Stelle. Wir arbeiten gerne daran, dass Ihr Kind sich ganz individuell entwickeln kann und dabei Gemeinschaft und Begeisterung erfährt.

Wir sind offen und bereit, viel gemeinsam mit den Kindern zu lernen. Besonders in der Projektarbeit können wir uns passend zu den Themen Ihres Kindes immer wieder neues (Erwachsenen-) Wissen aneignen und weiterentwickeln. In Fortbildungen wird dieses Wissen im pädagogischen Kontext beleuchtet. Bei uns steht nicht im Vordergrund, den Kindern frontal Wissen zu vermitteln. Stattdessen möchten wir ihnen mit offenen Fragen Impulse geben, selbst weiter zu forschen und ihnen ermöglichen, Spaß am Lernen zu haben. Der Beweis, dass das gut funktioniert, ist für uns, dass viele Ehemalige uns besuchen und noch viel später immer wieder von Projekten erzählen, die sie bei uns erlebt haben.

Aus einem Gespräch mit Kita Leitung Dorothea Held-Samsche: „Bei uns geht es nicht darum den Kindern vorrangig kognitives Wissen zu vermitteln, sondern ich (als Erwachsener) habe vielleicht einen Vorsprung… und dann geht es [in der täglichen Arbeit] eher darum gemeinsam zu erkunden, wie machen die Spinnen das eigentlich mit ihren Babys?“

Im Alltag richten wir unseren Blick auf die Bedürfnisse der Kinder, die uns jeden Tag auf ihre Weise viel zurückgeben. Manchmal stellt uns ein Kind überglücklich selbst Gebasteltes vor. Manchmal guckt es uns einfach völlig offen und ehrlich an. Manchmal wird einem von uns sogar spielerisch die Verlobung angeboten. In solchen Momenten wissen wir, dass wir den richtigen Beruf für uns gewählt haben. Die Wertschätzung durch die Kinder ist für uns ein ebenso großer Halt, wie wir Ihrem Kind täglich Orientierung auf seinem/ihrem Weg geben. Mit den Kindern gemeinsam immer neue Kapitel aufzuschlagen ist das Kernstück unserer Arbeit.

Der Krippenausbau

Bei uns haben die Kleinsten die gleichen Möglichkeiten altersgerechte Erfahrungen zu machen, wie die älteren Kinder. Unser neuer Krippenbereich bietet viel Raum mit tollen Materialien und gut präsentierten Einrichtungsgegenständen, um zu forschen und zu lernen, wie vieles funktioniert. Ob Ihr Kind am Leuchttisch spielt oder im Bauraum feststellt wie groß und schwer verschiedene Materialien sein können, ob es im Atelier erste Erfahrungen mit Kreide oder Farbe macht, Musik gespielt oder vorgelesen wird, in der Küche gebacken, oder im Ruhebereich gekuschelt wird, bei uns hat Ihr Kind die Möglichkeit zur freien Entfaltung. Liebevoll ist die Krippe eingerichtet worden und mit dem gleichen Herz werden die Räume nun mit Leben gefüllt. Ihr Kind darf die Bereiche ganz nach eigenen Bedürfnissen und Interessen für sich entdecken.

Tradition der Reggio Pädagogik

Die Reggio-Pädagogik geht davon aus, dass Kinder über ein großes Maß an Kompetenzen verfügen und daran interessiert sind, diese zu erweitern. Sie haben eine eigene Kultur, in der Realitätssinn und Kreativität eng miteinander verbunden sind. Sie lernen durch tägliche Erfahrungen, durch Erkunden, Experimentieren und vor allem dadurch, dass sie ihre Entdeckungen, Empfindungen, Erlebnisse und Deutungen mit „hundert Sprachen“ zum Ausdruck bringen. An diesen Punkten knüpfen wir in der täglichen Arbeit mit den Werkstätten an.