ASB - Arbeiter-Samariter-Bund

Just Primar-Projekt

Ein Angebot im Rahmen der Sozialräumlichen Hilfen und Angebote (SHA)

Im Zuge der „Weiterentwicklung der Jugendhilfe" entstand 2003 in Wandsbek-Gartenstadt und Hinschenfelde ein Kooperationsprojekt zwischen dem JUST, dem Jugendamt (ASD) und Schulen.

Unser Angebot
Das Projekt dient in erster Linie als individuelle Förderung einzelner Kinder sowie der Entlastung in Alltags- und Krisensituationen. Bis zu 30 Kinder von der Vorschule bis zur. 6. Klasse (6-12 Jahre) werden von 13 bis 17 Uhr in 48 Wochen jährlich betreut.
Nach dem Mittagessen erhalten die Kinder Unterstützung bei den Schularbeiten. Hier und in der Freizeitgestaltung werden sie durch SozialpädagogInnen und Honorarkräfte betreut.
Eltern – der im Projekt betreuten Kinder – haben die Möglichkeit sich in Erziehungsfragen beraten zu lassen. Regelmäßig werden für alle interessierten Eltern des Stadtteils Kurse zu verschiedenen Themen angeboten.

Das zeichnet das Primar-Projekt aus:

  • Intensiver Kontakt mit den Kindern im Nachmittagsbereich und beratende Elternarbeit unter Einbeziehung aller am Hilfeprozess beteiligten Fachkräfte
  • Verknüpfung von sozialer Gruppenarbeit mit schulischer Förderung und familiärer Hilfe
  • Flexibles Eingehen auf individuelle Unterstützungsbedarfe
  • Beteiligung von Eltern und Kindern bei Planung und Umsetzung
  • Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen im Sinne verbesserter Chancen- und Bildungsgerechtigkeit

Inhaltlich verantwortlich:

ASB-Hamburg
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Tel. 040-833 98 0
Fax 040-833 98 123
Web: www.asb-hamburg.de
E-Mail: info(at)asb-hamburg.de