ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles Kinder und Jugend

Donnerstag 22. Februar 2018 | Aktuelles, Pressemeldungen, Rettungsdienst, Kinder und Jugend, Ausbildung, Soziale Dienste

Der ASB Hamburg auf der Messe Einstieg

Einmal im Jahr findet in Hamburg die Berufsorientierungsmesse Einstieg in den Messehallen statt. Der ASB Hamburg informiert am 23. und 24. Februar über Chancen und Möglichkeiten hinsichtlich Praktikums- und Ausbildungplätzen, aber auch freier Stellen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Hamburg, 22. Februar 2018 - Ab morgen ist es wieder soweit - die Messe Einstieg, die größte Berufsorientierungsmesse für Hamburg und Umgebung, öffnet am 23. und 24. Februar ihre Pforten. Dieses Jahr sind ca. 380 Aussteller in den Messehallen vertreten. Von 09:00 bis 16:00 Uhr können Schüler aller Schulformen sich umfassend infomieren.

Der ASB Hamburg ist mit den Bereichen Soziale Dienste, Kinder und Jugend, Rettungsdienst und Freiwilligendienste (FSJ/BFD) vertreten und informiert über Chancen und Möglichkeiten hinsichtlich Praktikums- und Ausbildungplätzen, aber auch freier Stellen. Es geht um Ausbildungsplätze in der Altenpflege (staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in, Pflege- und Gesundheitsassistent/in), das Freiwillige Soziale Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst, Praktikumsplätze in Kitas, die Ausbildung zum Rettungssanitäter/in und dei Ausbildung zum Notfallsanitäter/in.

Der Stand des ASB Hamburg ist in Halle B6, Nr. A 104 zu finden.

Darüber hinaus finden drei ASB-Fachvortäge statt, alle in der Speakers Corner:

Ausbildung in der Altenpflege beim ASB Hamburg
Referent: Dr. Stefan Pabst

  • Freitag, 23.02.18
  • 11:00 Uhr, ca. 20 Minuten

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim ASB Hamburg
Referentin: Nadine Münchow

  • Freitag, 23.02.18
  • 12:00 Uhr, ca. 20 Minuten

Ausbildungsmöglichkeiten im ASB-Rettungsdienst Hamburg
Referentin: Chiara Bader

  • Samstag, 24.02.18
  • 10:30 Uhr, ca. 20 Minuten

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auch Euch!


« zurück zur Übersicht