ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Aktuell

Bereichsnavigation

ASB News Detailansicht

Freitag 15. Februar 2019 | Löwenhaus, OV-Harburg

Das war 2018

Nun ist schon fast der zweite Monat des neuen Jahres rum und da fehlt doch glatt noch der Rückblick aus 2018. Denn auch dieses aufregende und erfolgreiche Jahr soll nicht unkommentiert bleiben:

Mit ein paar tollen Ausflügen, u.a. ins Miniaturwunderland mit dem Rotary Club Hamburg Deichtor, starteten wir frisch und munter in das Jahr 2018. Der Februar wurde dann eingeleitet durch ein Benefizkonzert des Rotary Clubs zugunsten des Löwenhauses. Das musikalische Programm des Abends waren die Musikerin Cleo, Günther Brackmann und Marek Erhardt. An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal recht herzlich für diesen wunderschönen Abend und den erfolgreichen Start ins Jahr.
Durch die großzügige Unterstützung und Hilfe von Kitz4Kids ist es uns gelungen ein Boxseminar für die Kinder anbieten zu können. Dort lernten die Kinder ihre Kräfte sinnvoll einzusetzen und Körper und Geist in Einklang zu bringen. Einige Kinder besuchen weiterhin Kurse in der Boxschule.
Der März wurde eingeläutet durch die alljährliche Skireise nach Mühlbach. Auch in diesem Jahr wurden wir mit reichlich Sonne, Spaß und Skilaune gesegnet.
Im April wurde Frau Michaela Theißen zur neuen Vorstandsvorsitzenden des ASB Ortsverbands Harburg gewählt.
Im Mai haben wir erstmalig in Kooperation mit den umliegenden Institutionen im Phoenix-Viertel die „Spielefreitage“ ins Leben gerufen. Der Hintergrund dieser Spielenachmittage war der vermehrte Vandalismus und Drogenkonsum rund um den Kalischerplatz. Dieser sollte für Kinder wieder attraktiver gestaltet und „bespielbar“ werden. Die Angebote wurden sehr gut angenommen und waren bis in den Juli hinein gut besucht.

Auch das Löwenhaus hat das schöne Wetter zum Anlass genommen um seinen 12. Geburtstag zu zelebrieren. Bei Regenbogentorte und anderen Überraschungen feierten wir eine bunte Party, Zauberer inklusive. Möglich gemacht haben das Herr Aanderud und Herr Leverkus vom Rotary Club Hamburg Deichtor. Im Juni übergab uns der Club im Rahmen der jährlichen Ämterübergabe einen Check mit den Einnahmen des Benefizkonzertes zugunsten des Löwenhauses.

Die Sommerferien wurden gestaltet durch viele spannende Ausflüge und Ereignisse. Unter Anderem besuchten wir den Tierpark Lüneburger Heide, machten viele Ausflüge in die Natur und auf Spielplätze, kochten und bastelten im Löwenhaus.
Unterschiedliche Kulturen sind nach wie vor ein wichtiger Bestandteil in der täglichen Arbeit mit Kindern und Mitarbeitern. Auch in diesem Jahr waren die Kulturtage besonders in den Schulferien fest verankert und wurden gemeinsam begangen.                                     
Ein weiterer Höhepunkt des Jahres 2018 war die aktive Vorbereitung und die Teilnahme am alljährlichen Seifenkistenrennen in der Maretstraße. In Kooperation mit InVia e.V. konnte ein aufregendes Rennen durchgeführt werden, abgerundet von einem Sommerfest mit musikalischer Untermalung. Das Löwenhaus- Team sicherte sich gleich drei Siege.
Die zweite Ferienreise des Jahres ging dieses Mal nicht in die Villa Heidenhof nach Soltau, da diese sich leider noch in der Umbauphase befindet. Wir entschieden uns deshalb für eine Städtereise in unsere Hauptstadt Berlin. Bei bestem Wetter erkundeten wir die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, auch ein Besuch im Filmpark Babelsberg und zum Bundestag durfte nicht fehlen.
Kurz vor Jahresende folgten wir der Einladung vom SMEG Küchenstudio zu einem besonderen Nachmittag. Es wurde gekocht, gebacken und gemalt. Die Kinder durften selbst Hand anlegen und die voll ausgestattete Küche beanspruchen.
Auch an den Adventssonntagen bietet das Löwenhaus den Kindern eine Anlaufstelle. Am 2. Advent wurde "Die kleine Hexe" im Kulturzentrum Rieckhof von "Kinder spielen für Kinder" aufgeführt. Die Inszenierung begeisterte auch in diesem Jahr Groß und Klein.       

Als gelungenen Jahresabschluss feiern wir mit den Kindern ein rauschendes Weihnachtsfest, wo es an nichts fehlen wird. Im Namen der Kinder und Mitarbeiter ein großes Dankeschön dafür.

Das war unser Jahr 2018, Wir hoffen, dass auch Sie, liebe Freunde und Unterstützer, einen tollen Jahresabschluss feiern durften und nun ein fröhliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2019 erleben dürfen!

Schauen Sie doch mal wieder bei uns vorbei, die Kinder und Mitarbeiter freuen sich über jeden Besuch


« zurück zur Übersicht