Details zum Angebot:

Redaktionelle Unterstützung beim Podcast "Multivitamin – der Podcast rund um Flucht, Migration und Zusammenhalt" gesucht

Angebots-ID:
206678
(Nennen Sie uns diese Nummer, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten)
Stadtteile:
Name der Einrichtung:
Kohero (ehemals Das Flüchtling-Magazin)
Standort Webseite
Beschreibung der Einrichtung:

Das Kohero-Magazin (ehemals Flüchtling-Magazin) veröffentlicht Geschichten von Geflüchteten, um ihre Meinungen und Perspektiven in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen. Es bietet eine Plattform für inklusiven Journalismus zu den Themen Migration und gesellschaftliches Zusammenleben.

Wir sind davon überzeugt, dass das Zusammenleben in einer Gesellschaft nur funktioniert, wenn alle am Diskurs teilhaben. Deshalb unterstützen wir Geflüchtete und Migrant*innen dabei, ihre Meinungen und Perspektiven festzuhalten und mit der Öffentlichkeit zu teilen. Schreiben ist jedoch nicht für alle ein leichtes Unterfangen. Gerade auf Deutsch. Wir wollen Hürden abbauen, Diskussionen ermöglichen und Verständnis füreinander schaffen. 

So haben wir in den letzten Jahren eine Community aus über 100 Autor*innen aufgebaut, die zeigt: Ihre Ansichten und Lebensrealitäten sind so divers wie die Menschenselbst.

Um den Diskurs um Flucht, Migration, Ankommen und Zusammenleben sachlich zu stützen, ergänzen wir in unserer Redaktion die persönlichen Artikel durch sachliche Beiträge wie Interviews, Antworten auf häufige Fragen, Recherchen und Hintergrundberichte - online, im Printmagazin und in unserem Podcast.

Aufgaben der Freiwilligen:

Du hast Lust, journalistische Beiträge zu erstellen, Interviews zu führen und Teil einer selbstorganisierten Redaktion zu sein? Außerdem hörst Du gern Podcasts und möchtest als Ehrenamtliche:r auch etwas tun, was Dir beruflich weiterhilft?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Das kohero-Magazin in Hamburg, spezialisiert auf inklusiven Journalismus, veröffentlicht seit einem Jahr den Podcast „Multivitamin – Der Podcast rund um Flucht, Migration und Zusammenhalt“.

Wir suchen neue Ehrenamtliche, die Interesse haben, sich journalistisch mit Flucht, Migration und dem Zusammenleben in Deutschland zu beschäftigen und gemeinsam einen spannenden Podcast zu gestalten. Die erste Staffel haben wir bereits produziert - hört gerne rein:
https://www.kohero-magazin.de/podcast/

Nun brauchen wir neue Impulse und Ideen, damit wir eine tolle zweite Staffel herausbringen können. Deine Aufgabenbereiche wären Recherche, Moderation und Interview, aber auch Schnitt und Ton ist möglich.

Der Podcast ist eine gute Möglichkeit, journalistische Arbeitsproben für zukünftige Bewerbungen zu sammeln und sich in dem Bereich auszuprobieren. Wir sind ein kleines Team und arbeiten auf Augenhöhe zusammen - ganz nach dem Motto “voneinander lernen”. Vorerfahrung ist daher zweitrangig, viel wichtiger ist Motivation und Spaß an der Sache!

Falls Du Lust hast, bei einem Treffen vorbeizukommen oder Fragen hast, schreibe gerne eine E-mail an: sarah(at)kohero-magazin.de

Wir freuen uns besonders über Anfragen von Menschen, die eine eigene Migrations- und/oder Fluchtbiographie mitbringen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitlicher Rahmen:
nach Absprache
Kontakt
ASB Zeitspender-Agentur

Weidenallee 56
20357 Hamburg


Telefon: +49 40 2533 0504

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 12 Uhr
Di:
10 - 12 Uhr u. 13 - 16 Uhr
Mi:
10 - 12 Uhr
Do:
10 - 12 Uhr u. 13 - 17 Uhr

Beratungstermine nach Absprache

ASB Zeitspender-Agentur

Weidenallee 56
20357 Hamburg


Telefon: +49 40 2533 0504

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 12 Uhr
Di:
10 - 12 Uhr u. 13 - 16 Uhr
Mi:
10 - 12 Uhr
Do:
10 - 12 Uhr u. 13 - 17 Uhr

Beratungstermine nach Absprache