Details zum Angebot:

Lotsen und Registrierungshilfen für Eimsbütteler Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose

Angebots-ID:
188417
(Nennen Sie uns diese Nummer, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten)
Stadtteile:
  • 2. Bezirk Eimsbüttel
Name der Einrichtung:
Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose in Eimsbüttel
Standort Webseite
Beschreibung der Einrichtung:
Die Tagesaufenthaltsstätte im Diakonie-Zentrum für Wohnungslose ist ein Ort zum Ausruhen. Dort gibt es für wohnungslose Menschen die Möglichkeit zu essen, sich aufzuhalten, zu duschen, Wäsche zu waschen und Beratung in Anspruch zu nehmen. Durch die Corona-Beschränkungen können die Menschen nur einzeln eingelassen werden, was mit erhöhtem Aufwand verbunden ist. Für die Koordinierung werden Freiwillige gesucht (Lots*in im Haus oder Registrierungshilfe). Auch in der Küche gibt es immer wieder die Möglichkeit zu unterstützen.
Aufgaben der Freiwilligen:

Die Tagesaufenthaltsstätte im Diakonie-Zentrum für Wohnungslose ist ein Ort zum Ausruhen. Dort gibt es für wohnungslose Menschen die Möglichkeit zu essen, sich aufzuhalten, zu duschen, Wäsche zu waschen und Beratung in Anspruch zu nehmen.

Durch die Corona-Beschränkungen können die Menschen nur einzeln eingelassen werden, was mit erhöhtem Aufwand verbunden ist. Deshalb suchen wir Helfer:innen für die organisatorische Unterstützung vor Ort – zum Beispiel als Lotsin/Lotse oder als Registrierungshilfe.

Tätigkeiten als Lotsin oder Lotse
-  Ansprechpartner:in und Auskunft am Eingang der Tagesaufenthaltsstätte
-  Unterstützung in der „Kontrolle“ der Personenzahl, die aufgrund der Hygiene-Maßnahmen beschränkt ist
- „Lotsen“ zu Ansprechpartner:innen und Orten im Haus

Tätigkeiten als Registrierungshilfe
- Unterstützung in der coronabedingten Daten-Erfassung bzw. ähnlicher Systeme bei der Essensausgabe
- Unterstützung in der coronabedingten Kontrolle der Daten-Erfassung bei der Essensausgabe

Wir suchen Personen, die wir in beide Aufgaben einarbeiten können. Sie werden dann mal an der einen, mal an der anderen Stelle eingesetzt. Vorlieben werden natürlich berücksichtigt.

Prima wäre es, wenn Sie einmal wöchentlich oder wenigstens einmal alle zwei Wochen bei uns mitarbeiten. Der Einsatz findet ab 10:30 Uhr bis etwa 15:00 Uhr statt.

Sie bekommen eine gute Einweisung und Einführung in Ihre unterstützenden Aufgaben. Hauptberufliche Ansprechpartner:innen und ein erfahrenes Team an Freiwilligen helfen Ihnen, sich schnell zurechtzufinden und sich bei Ihrem Einsatz wohl zu fühlen.

Das bringen Sie mit:

  • Selbstständigkeit
  • aktives Herantreten an Menschen, die Hilfe benötigen
  • freundliche Ansprache
  • Geduld

Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, melden Sie sich gerne in der Freiwilligenagentur.

Zeitlicher Rahmen:
Häufigkeit nach Absprache, der Einsatz findet Mo – Fr etwa zwischen 10:30 Uhr und 15:00 Uhr statt.
Kontakt
ASB Zeitspender-Agentur

Weidenallee 56
20357 Hamburg


Telefon: +49 40 2533 0504

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 12 Uhr
Di:
10 - 12 Uhr u. 13 - 16 Uhr
Mi:
10 - 12 Uhr
Do:
10 - 12 Uhr u. 13 - 17 Uhr

Beratungstermine nach Absprache

ASB Zeitspender-Agentur

Weidenallee 56
20357 Hamburg


Telefon: +49 40 2533 0504

Öffnungszeiten:

Mo:
10 - 12 Uhr
Di:
10 - 12 Uhr u. 13 - 16 Uhr
Mi:
10 - 12 Uhr
Do:
10 - 12 Uhr u. 13 - 17 Uhr

Beratungstermine nach Absprache