ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Häufig gestellte Fragen

Warum sind Spenden nötig?

Der Wünschewagen ist ein reines Ehrenamtsprojekt und finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Die Fahrt mit dem Wünschewagen ist für den Fahrgast und eine begleitende Person grundsätzlich kostenfrei.

Was passiert mit meiner Spende?

Ihre Spende kommt zu 100 Prozent dem Projekt Wünschewagen zugute und hilft dabei, Reisekosten zu den Wunschorten, Schulungen ehrenamtlicher Helfer, Dienstkleidung sowie Wartungs- und Benzinkosten des Fahrzeugs zu finanzieren. Wir setzen jede Spende effektiv und verantwortungsbewusst ein und verwalten die Spendenmittel sorgfältig und pflichtbewusst. Viele Wunschfahrten sind komplex und müssen im Vorfeld gut geplant werden. Für einen wirkungsvollen Einsatz sind daher auch Aufwendungen für Verwaltung, Technik und Öffentlichkeitsarbeit erforderlich. Wir sind allerdings bemüht, den Anteil dieser Kosten gering zu halten. 

Wie und wann erhalte ich eine Spendenquittung?

Spenden an den Wünschewagen des ASB Hamburg sind steuerabzugsfähig. Bei Spenden bis zu einem Betrag von 200 EUR gelten der Bankeinzugsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstitutes als Spendenquittung. Bei höheren Spendenbeträgen oder auf Wunsch auch bei Beträgen bis zu 200 EUR erhalten Sie eine Spendenquittung. Bitte tragen Sie dann auf Ihrem Überweisungsträger neben dem Verwendungszweck "Wünschewagen" auch Ihre vollständige Adresse ein. Nur dann ist es möglich, Ihnen eine Spendenquittung zu senden.

Kann ich für einzelne Wunschfahrten spenden?

Nein. Sie helfen am effektivsten, wenn Sie uns Ihre Spende ohne Zweckbindung an eine bestimmte Wunschfahrt, sondern mit dem Vermerk "Wünschewagen" anvertrauen. So sind wir flexibel und können die Spende gezielt dort einsetzen, wo sie momentan für das Projekt "Wünschewagen" gebraucht wird. Wir garantieren Ihnen, jede Spende verantwortungsbewusst einzusetzen.

Wie lautet das Spendenkonto für den Wünschewagen?

Kontoinhaber: ASB Landesverband Hamburg e.V.
Hamburger Sparkasse
Verwendungszweck: Wünschewagen
IBAN: DE02 2005 0550 1211 1208 50
BIC: HASPDEHHXXX

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Thema Spenden habe oder eine Spendenaktion plane?

Annett Habermann, Fundraising/PR, Tel. 040/83398-213, E-Mail: wuenschewagen@asb-hamburg.de

Kontakt

ASB Landesverband Hamburg e.V.
Axel Bulschack

Wunschfahrten/Ehrenamt

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: 040 83398 173
Fax: 040 83398 2590
Mobil: 0172 4013040

vCard icon

ASB Landesverband Hamburg e.V.
Annett Habermann

Fundraising/PR

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: 040 83398 213

vCard icon

Spendenkonto Wünschewagen

ASB Landesverband Hamburg e.V.,

Hamburger Sparkasse,
Verwendungszweck: Wünschewagen

IBAN:
DE02 2005 0550 1211 1208 50

BIC:
HASPDEHHXXX