ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

So können Sie als Privatperson letzte Wünsche erfüllen

  • Sie können uns eine einmalige oder regelmäßige Spende zukommen lassen. Dauerspenden machen unsere Hilfe flexibel, sicher und langfristig planbar. Zudem verringern Dauerspenden die Verwaltungskosten. 
  • Sie können zu einem besonderen Anlass z.B. Geburtstag, Jubiläum etc. spenden - eine schöne Art, sich für Menschen in Not zu engagieren.
  • Sie können eine Spendenaktion organisieren und so in Ihrem Bekanntenkreis Spenden für den Wünschewagen sammeln (z.B. Flohmarkt, Spendenlauf, Vernissage, Konzert...). Gern stellen wir Ihnen dafür Informationsmaterial zusammen.

Ihre Spendenmöglichkeiten über das Leben hinaus

Beim schmerzlichen Verlust eines geliebten Menschen finden viele Hinterbliebene Trost darin, mit einer Kondolenzspende ein Zeichen für das Leben zu setzen. Nicht selten drücken sie damit auch einen Wunsch der Verstorbenen aus.

Viele Menschen überlegen zudem, wie sie sich auch über das eigene Leben hinaus noch engagieren können. Mit einer Testamentsspende an den Wünschewagen geben Sie denen Zuversicht, die sich aus eigener Kraft nicht helfen können. Dies ermöglicht Ihnen, auch nach Ihrem Tod Menschen in Not zu helfen und mit Ihrem Erbe Zukunft zu schenken. Ein tröstlicher Gedanke...

Kontakt

ASB Landesverband Hamburg e.V.
Axel Bulschack

Wunschfahrten/Ehrenamt

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: +49 40 83398 173
Fax: +49 40 83398 2590
Mobil: 0172 4013040

vCard icon

ASB Landesverband Hamburg e.V.
Annett Habermann

Fundraising/PR

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: +49 40 83398 213

vCard icon

Spendenkonto Wünschewagen

ASB Landesverband Hamburg e.V.,

Hamburger Sparkasse,
Verwendungszweck: Wünschewagen

IBAN:
DE02 2005 0550 1211 1208 50

BIC:
HASPDEHHXXX