ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Neuigkeiten aus den Ortsverbänden Detail

Freitag 05. Januar 2018 | Aktuelles, OV-Mitte, Pressemeldungen

Alle Jahre wieder … kommt der HOCHBAHN-KinderBus und sammelt für den guten Zweck.

Bereits zum 6. Mal sammelte der Hochbahn-KinderBus Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder. Die Geschenke werden vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und der Hamburger Tafel an Kinder weiterverteilt, bei denen Weihnachten nur wenig oder gar nichts unter dem Baum lag.

Auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg: Die Hochbahn-KinderBus-Weihnachtsgeschenke-Sammelaktion in Kooperation mit dem ASB und der Hamburger Tafel. Foto: Hamburger Hochbahn

Hamburg, 04. Januar 2018 - Es ist inzwischen schon eine liebgewonnene Tradition: Kurz nach Weihnachten, wenn es bei der Bescherung unter dem Baum jede Menge neue Spielsachen gab, machen sich Hamburgs Kinder auf, um auch die zu beschenken, die leer ausgegangen sind.

Doppeltes oder nicht mehr benötigtes Spielzeug wird im HOCHBAHN-KinderBus abgegeben und bereitet bedürftigen Kids eine Freude. Ende Dezember war es wieder soweit: Der KinderBus stand auf der Parkfläche am Jungfernstieg neben dem MÖ-Grill bereit und sammelte stolze 140 Kartons voller Geschenke ein. Die Geschenke wurden nach der Sammelaktion an die Hamburger Tafel und den ASB übergeben, die sich darum kümmern, dass die Geschenke an Kinder vergeben werden, die Weihnachten wenig bis gar nicht beschenkt wurden.

Unser ASB-Ortsverband Hamburg-Mitte engagiert sich gemeinsam mit der Hamburger Tafel bereits von Beginn an für diese tolle Aktion. Die Auszubildenden der HOCHBAHN nehmen die Spenden entgegen. Gesammelt werden gut erhaltene Spielsachen aller Art, wie z.B. Plüschtiere, Puppen, Gesellschaftsspiele, Puzzles, Bücher, Märchen-CDs, Schaukelpferde und Fahrräder. Vielen Dank an die vielen Spenderinnen und Spender sowie an alle Helferinnen und Helfer für diese schöne Bescherung!


« zurück zur Übersicht