ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Neuigkeiten aus den Ortsverbänden Detail

Dienstag 24. Oktober 2017 | Aktuelles, OV-Mitte, OV-Nordost, OV-Eimsbüttel, Pressemeldungen

ASB Ortsverbände bedienen Lebensmittelausgaben für Bedürftige

Großer Andrang bei der mobilen Lebensmittelausgabe des ASB OV Hamburg-Mitte. Foto: ASB OV Hamburg-Mitte / R. Kabanov.

Hamburg, 24. Oktober 2017 - Es gibt Lebensmittel im Überfluss und doch werden nicht alle Menschen täglich satt - ein Phänomen, das auch in einer „reichen" Großstadt wie Hamburg auftaucht. Das war für den ASB Hamburg Anlass genug, sich über das Thema Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen Gedanken zu machen. Der ASB Ortsverband Hamburg-Mitte startete vor einem Jahr mit der ersten mobilen Lebensmittelausgabe. Mittlerweile bedienen drei Ortsverbände fünf Lebensmittelausgaben für Bedürftige in Hamburg. Nach dem OV Mitte eröffneten auch der OV Eimsbüttel und der OV Nordost eine Tafelaufgabe. Alle Lebensmittelausgaben kooperieren mit der Hamburger Tafel, die die Lebensmittel liefert. Die übrige Organisation und Verantwortung rund um die Ausgabe der Ware liegt bei den ASB Ortsverbänden. Die wiederum werden von freiwilligen Helfern unterstützt, die mit großem Engagement dabei sind.

Wer sich hier einbringen und unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Interessenten melden sich bitte unter der Telefonnummer 040 – 83398 0 oder per Mail an info@asb-hamburg.de oder direkt bei den  Ortsverbänden:

ASB OV Hamburg-Mitte: Günter Arndt, Tel.: 040/ 831131, E-Mail: guenter.arndt(at)asb-hamburg.de

ASB OV Hamburg-Eimsbüttel: Cornelia Pechmann, Tel.: 040/ 180 74 45 78, E-Mail: cornelia.pechmann(at)asb-hamburg.de

ASB OV Hamburg-Nordost: Elke Karolczak, Tel.: 040/ 414341015, E-Mail: lebensmittelausgabe-jenfeld(at)asb-hamburg.de


« zurück zur Übersicht