ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Aktuell

Bereichsnavigation

ASB News Detailansicht

Donnerstag 18. April 2019 | Aktuelles, OV-Eimsbüttel

"Vorstand direkt" - ASB Ortsverband in Eimsbüttel startet mit neuen Veranstaltungsformat

Auftaktveranstaltung für Freiwillige des OV Hamburg-Eimsbüttel

Zum Auftakt des neuen Formats erhielten alle Gäste einen Begrüßungsbecher und den Leitungsknigge für ein "Gutes Miteinander". Foto: ASB OV Hamburg-Eimsbüttel / I. Veting.

Zum Auftakt des neuen Formats erhielten alle Gäste einen Begrüßungsbecher und den Leitungsknigge für ein "Gutes Miteinander". Foto: ASB OV Hamburg-Eimsbüttel / I. Veting.

Niendorf, 17. April 2019 – „Vorstand direkt“ so heisst das neue Treffen, zu dem der Vorstand des Ortsverbandes Hamburg-Eimsbüttel eingeladen hatte. Zahlreiche Freiwillige aus allen Bereichen des OVs folgten der Einladung in die sehr ansprechende Location, ins ehemalige Wasserwerk von 1910 bei der Pulvermühle im Stadtteil Niendorf. Ziel der Veranstaltung war es, den Vorstand direkt fragen und ansprechen zu können zu allem, was insbesondere den OV betrifft. Die Inhalte des Abends bestimmten die Anwesenden. Nach kurzer Begrüßung durch den Vereins-Vorsitzenden Uwe Wichelmann, stellten sich alle weiteren Mitglieder des Vorstandes vor. Alle Anwesenden erhielten ein kleines Geschenk überreicht: ein wiederverwendbarer Thermobecher mit einer besonderen Botschaft "Unsere fünf Regeln für ein gutes Miteinander".

Es folgte die offene Frage- und Antwortrunde bei Speis und Trank. In kleineren Gruppen wurde noch bis in die späten Abendstunden diskutiert und sich gegenseitig ausgetauscht. Ein besonderer Dank geht an Jan Rose von „anders arbeiten“, der seine Räume und das Catering zur Verfügung stellte. Eine zweite Veranstaltung dieser Art soll noch diesen Herbst 2019 stattfinden. 


« zurück zur Übersicht