ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Aktuell

Bereichsnavigation

ASB News Detailansicht

Montag 01. Juli 2019 | Aktuelles, Kinder und Jugend, Pressemeldungen

Start der neuen ASB Werkstatt-Kita Tarpenbeker Ufer

Im Süden von Großborstel befindet sich das neue Wohnquartier Tarpenbeker Ufer. Der ASB Hamburg hat hier am 01. Juli eine neue Werkstatt-Kita für Elementar- und Krippenkinder eröffnet.

Die neue Werkstatt-Kita Tarpenbeker Ufer befindet sich in Großborstel an der Grenze zu Eppendorf. Foto: ASB Hamburg.

Die neue Werkstatt-Kita Tarpenbeker Ufer befindet sich in Großborstel an der Grenze zu Eppendorf. Foto: ASB Hamburg.

Hamburg, 01. Juli 2019 - Das Gesamtbauvorhaben Tarpenbeker Ufer umfasst die Errichtung von ungefähr 750 Miet- und Eigentumswohnungen in mehreren Bauabschnitten und befindet sich im Süden von Groß Borstel an der Grenze zu Eppendorf. Unsere neue Werkstatt-Kita befindet sich auf einem Grundstück innerhalb dieses Areals als Teil des neuen Wohnquartiers mit einer großzügigen Außenanlage. Die geplante Zielgröße beträgt insgesamt ca. 130 Plätze.

Wie in unseren anderen Werkstatt-Kitas werden die Kinder nach dem Werkstatt-Kita-Konzept begleitet. Der Begriff be­schreibt sowohl einen Raum als auch eine Haltung von Erwach­senen. In unserem Ansatz geht es darum, dass Kinder selbstbestimmt lernen können. Wir verstehen uns dabei als ihre Lernbegleiter, die den Rahmen schaffen, sie begleiten und bei Bedarf unterstützen.

Damit je­des Kind seinen Interessen ent­sprechend tätig werden kann, gibt es in den ASB Werkstatt-Kitas anregende und vielfälti­ge Materialien und Werkzeuge, die unterschiedliche Anreize und Herausforderungen bereithalten. Solche Anreize bergen Spannung, Abenteuer und Grenzerfahrungen. Das Konzept der Werkstatt-Kitas ba­siert auf aktuellsten Erkenntnis­sen darüber, wie Menschen ler­nen und welche Bedingungen sie brauchen, um bestmögliche Ent­wicklungschancen zu haben.

Wer mehr erfahren möchte, der kann sich gern an uns wenden. Ansprechpartnerin ist die Einrichtungsleiterin Klaudia Szczurkiewicz, Gert-Marcus-Str. 12, 22529 Hamburg, E-Mail: kitatarpenbekerufer@asb-hamburg.de, Tel.: +49 40 88361585.


« zurück zur Übersicht