ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Aktuell

Bereichsnavigation

ASB News Detailansicht

Dienstag 23. April 2019 | Aktuelles, Landesverband, OV-Eimsbüttel, Pressemeldungen

Ein Jubiläum der ganz besonderen Art - Ewald Bergeest ist seit 70 Jahren ASB-Mitglied

Der 90-Jährige Ewald Bergeest hat vor 70 Jahren als Wiedergründungsmitglied den OV-Eimsbüttel aufgebaut und seitdem seine Kamera in die Dienste des ASB gestellt und viel wertvolles Bildmaterial gesammelt.

Ein besonderer Tag für Ewald Bergeest mit besonderen Gästen: (v.l.n.r.) Brigitta Frucht, Wilhelm Müller, Ehefrau und Jubilar Ewald Bergeest mit Kamera sowie Gerd Prüfer. Foto: ASB Hamburg.

Ein besonderer Tag für Ewald Bergeest mit besonderen Gästen: (v.l.n.r.) Brigitta Frucht, Wilhelm Müller, Ehefrau und Jubilar Ewald Bergeest mit Kamera sowie Gerd Prüfer. Foto: ASB Hamburg.

Hamburg, 23. April 2019 - Ein besonderes Jubiläum - besondere Gäste, vergangenen Monat wurde Ewald Bergeest 90 Jahre alt und... er ist seit 70 Jahren im ASB. Grund genug für den ehemaligen Bundesgeschäftsführer Wilhelm Müller, den stellvertretendene Landesvorsitzenden des ASB Hamburg, Gerd Prüfer, sowie die Leiterin des Bundesarchivs, Brigitta Frucht, dem Jubilar persönlich zu gratulieren. 

In gemütlicher Runde wurde mit Ewald Bergeest und seiner Frau über die ASB Vergangenheit gesprochen. In den  vielen Jahren seiner ASB-Mitgliedschaft war Bergeest schon immer leidenschaftlicher Hobbyfotograf und so verfügt er über einen großen Fundus wichtiger Bilder aus der Vergangenheit. Wie selbstverständlich zückte der 90-Jährige einen USB-Stick hervor mit weiteren Bildern, die er dem Bundesarchiv zur Verfügung stellte. "Wir arbeiten so viel mit den Fotos von Herrn Bergeest, ich freue mich sehr, ihn heute endlich persönlich kennenlernen zu dürfen", sagte die Leiterin des Bundesarchivs Brigitta Frucht und nahm die Fotos dankbar entgegen.

 

 


« zurück zur Übersicht