ASB Hamburg ist am 30.09.2020 auf der Messe "Jobwoche" in der Barclaycard Arena vertreten

23.09.2020
 | 
  • News, 
  • Sozialeinrichtungen GmbH, 
  • Landesverband, 
  • Ausbildung, 
  • Kinder und Jugend, 
  • Rettungsdienst, 
  • Soziale Dienste

Nach einer langen coronabedingten Pause wird am 30. September zum ersten Mal wieder eine Jobmesse ausgerichtet. Der ASB Hamburg ist einer der Aussteller und informiert über die verschiedenen beruflichen Chancen und Möglichkeiten.

Nachdem die Jobwoche im März verschoben werden musste, darf sie nun erstmals wieder  am 30. September stattfinden. Der ASB Hamburg ist mit den Bereichen Soziale Dienste, Kinder und Jugend und dem Rettungsdienst vertreten und informiert über Chancen und Möglichkeiten hinsichtlich Praktikums- und Ausbildungsplätzen, aber auch freier Stellen. Konkret geht es um freie Stellen und Ausbildungsplätze in der Altenpflege (staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in, Pflege- und Gesundheitsassistent/in), freie Stellen im Kinder- und Jugendbereich (Erzieher*innen, Sozialpädagogische Assistent*innen, Heilerzieher*innen) sowie  Praktikumsplätze in Kitas, die Ausbildung zum Notfallsanitäter*in und um das Freiwillige Soziale Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst.

Der Stand des ASB Hamburg ist direkt in der Halle der Barclaycard Arena, Hamburg (Anfahrt) Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg.

Es wurde ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, an das sich alle zu halten haben. Besucher‘*innen müssen sich zuvor anmelden. Insgesamt dürfen sich nicht mehr als 750 Messegäste in der Arena aufhalten. Die Messezeit wurde um zwei Stunden verlängert von 09:00 bis 17:00 Uhr. Es wird ein Einbahnstraßenkonzept geben, daher gibt es auch nur einen Ausgang und einen Eingang. Der Eintritt ist frei, mehr dazu auch hier https://www.jobwoche.de/jobmesse-hamburg.