Der Wünschewagen rollt weiter

In dieser besonderen Zeit erreichen uns immer wieder Anfragen, ob der Hamburger Wünschewagen in der aktuellen Corona-Lage noch letzte Wünsche erfüllt und wenn ja, welche Wunschziele angefahren werden können.

JA, der Hamburger Wünschewagen erfüllt weiterhin letzte Wünsche!
Aufgrund umfangreicher Schutzmaßnahmen und der Qualifizierung unserer ehrenamtlichen Fachkräfte sind wir weiterhin in der Lage, Wunschfahrten realisieren zu können. Jede Wunschanfrage wird von uns genau betrachtet und der letzte Wunsch wird ganz individuell auf seine Umsetzbarkeit geprüft. Im Zweifel versuchen wir gemeinsam mit dem Betroffenen einen alternativen Wunsch zu finden.
Wunschfahrten ins Freie, z.B. ans Meer, auf die Parkbank oder den Friedhof sind in der Regel problemlos möglich. Fahrten zur Familie oder an gut besuchte Ziele prüfen wir im Vorwege.

Wir passen die Wunschfahrten den gesetzlichen Vorgaben an, achten intensiv auf die Hygiene während der Fahrt und desinfizieren den Wünschewagen regelmäßig während und besonders nach der Fahrt.

Ist eine Wunscherfüllung dann doch nicht möglich, versuchen wir weiterhin eine Wunscherfüllung aus der Ferne, um z.B. das Meeresrauschen, den Sandstrand oder Impressionen vom Sehnsuchtsziel zum Fahrgast zu bringen.

Erreichen können Sie uns unter der E-Mail Adresse oder unter der Telefonnummer 040 414 34 10 30.

Das Wünschewagenteam