ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Das Lebenswerk-Konto Heide Grübl

Die Schauspielerin Heide Grübl

Der Ehemann der Schauspielerin Heide Grübl hat, in Gedenken an seine 2014 verstorbene Ehefrau das Lebenswerk-Konto "Heide Grübl" eingerichtet.

Heide Grübl lagen Kinder sehr am Herzen. Mit den Zinserträgen aus dem Lebenswerk-Konto "Heide Grübl" werden Kinder- und Jugendprojekte des ASB unterstützt.

Zum Werdegang der Schauspielerin Heide Grübl

Heide Grübl wurde 1940 in Gurk in Kärnten geboren.

Nach ihrer Ausbildung zur Schauspielerin an der Royal Academy of Dramatic Art London nahm sie einige Hörspiele für die BBC London auf.

Erste Theaterengagements führten die Schauspielerin, nach einem Fernsehfilm in Kanada, nach Wien und Berlin (unter anderem an die Freie Volksbühne). Von 1964 bis 2004 war Heide Grübl Mitglied im Ensemble des Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Daneben trat sie auch bei Lesungen und Liederabenden auf und war an anderen Bühnen engagiert (unter anderem Hamburger Kammerspiele, St. Paulitheater, Festspiele Recklinghausen, Landestheater Niederösterreich).

Neben der Bühne war die Künstlerin regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen (unter anderem in "Frauen in New York" von Rainer Werner Fassbinder) in Deutschland und Österreich zu sehen.

Heide Grübl wurde für ihre Leistungen mit dem Inselpreis der Stadt Hamburg als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Kontakt

Foto von  Anja  Selassie-Fatty
Stiftung Lebenswerk Hamburg
Anja Selassie-Fatty

Stiftungsreferat

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: 
Telefon: 040 83398 107
Fax: 040 83398 175

vCard icon