ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Die ASB-Sozialstationen – Mit Sicherheit gut umsorgt

Wir über uns

Vielleicht kennen Sie unsere ASB-Sozialstationen – haben unsere gelb-roten Fahrzeuge schon einmal auf der Straße gesehen oder es befindet sich eine unserer Einrichtungen in Ihrer Nachbarschaft.

Als großer und traditionsreicher Wohlfahrtsverband versorgen wir - der ASB Hamburg – seit mehr als 30 Jahren mit über 850 ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter/innen in 18 Sozialstationen mehr als 3000 Kunden in ihren Wohnungen. In den Stadtteilen sind unsere Einrichtungen zentral gelegen und dadurch für alle gut erreichbar.

Unser Aufgabenfeld ist vielfältig, von der Beratung über die Haushaltshilfe bis hin zur Pflege schwerstkranker Menschen. Um dies bestmöglich zu gewährleisten, arbeiten wir intensiv und professionell mit den Partnern innerhalb und außerhalb des ASB zusammen.

Das Selbstverständnis unserer Sozialstationen haben wir in einer Broschüre zusammengetragen, die Sie hier herunterladen können:

Das Konzept der ASB-Sozialstationen


Das Leistungsspektrum aller ASB-Sozialstationen umfasst:

  • Ein auf Ihre ganz persönliche Lebenssituation zugeschnittenes Pflegeprogramm und Beratung in Fragen der Finanzierung.
  • Eine professionelle Pflege und Betreuung im Rahmen der Kranken- und Pflegeversicherung.
  • Unser Angebot reicht von der Hilfe beim Aufstehen, über die Körperpflege, die Zubereitung der täglichen Mahlzeiten bis hin zu medizinischen Aufgaben.
  • Unterstützung im Haushalt, z.B. das Sauberhalten der Wohnung, die Reinigung der Wäsche und das Erledigen des Einkaufs.
  • Wir entlasten Sie, als pflegenden Angehörigen mit Pflegekursen, Hausnotruf, Café Freiraum – der Betreuung von Menschen mit Demenz, Nachbarschaftshilfe oder mit häuslicher Pflege, wenn Sie verhindert sind.

Wir sind an sieben Tagen rund um die Uhr erreichbar.

Wir sind Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen sowie der Grundsicherungsämter.

Fragen Sie uns – wir können viel für Sie tun!


DIN EN ISO 9001

Die Qualität unserer Leistungen

  • Wir beschäftigen qualifiziertes Pflegepersonal. Feste Ansprechpartner und ein kleines Pflegeteam sind uns wichtig.
  • Wir passen uns den Lebensgewohnheiten der Pflegekunden an und respektieren Individualität. Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil.
  • Für die Pflege von Menschen mit Demenz und die Versorgung von Wunden haben wir speziell ausgebildete Mitarbeiter.
  • Wir sind Ausbildungsbetrieb in der Altenpflege und kooperieren mit verschiedenen Fachschulen.
  • Wir arbeiten mit Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken und anderen Einrichtungen zusammen.
  • Die Qualität unserer Arbeit wird durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) und des TÜV Hessen überprüft.

Im Jahr 2017 wurden alle ambulanten Pflegeeinrichtungen des ASB erfolgreich durch den TÜV in Hessen nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Bei den Prüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung ("Pflegenoten") haben wir insgesamt (auch wenn wir nicht mit allen Aspekten dieser Prüfung einverstanden sind) mit einer Durchschnittsnote von "1,1" - also einem glatten "sehr gut" - weit überdurchschnittlich abgeschnitten. Nähere Informationen erhalten Sie unter den jeweiligen ASB-Sozialstationen (siehe links).


Ausbildung und Arbeiten in den ASB-Sozialstationen

Alle ASB-Sozialstationen bilden aus: Zu staatlich anerkennten AltenpflegerInnen und zu Gesundheits- und Pflegeassistenten. Nähere Informationen finden Sie hier:

Informationen zur Ausbildung in der Altenpflege.

Wir bieten unseren Mitarbeitenden eine Reihe von Leistungen an, die uns von anderen Arbeitgebern abheben. Diese Leistungen basieren auf drei Säulen:

  • dem ASB-Tarifvertrag,
  • der starken Organisation des ASB und
  • der spezifischen Unternehmenskultur.

Nähere und weitere Informationen zum ASB als Arbeitgeber erhalten Sie mit einem Klick auf das Bild:


Kontakt

ASB Sozialeinrichtungen
(Hamburg) GmbH
Abteilung Soziale Dienste

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: eMail-Kontakt
Telefon: 040 83398 245
Fax: 040 83398 236

Ihre Ansprechpartner