ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Unsere konzeptionellen Grundsätze

Wir sehen Kinder als eigenständige, kompetente, neugierige und aktive Menschen.
Durch eigene Erfahrungen und im Zusammenleben mit anderen Kindern und Erwachsenen erforschen und gestalten sie ihre Umwelt. Dabei entdecken sie ihre Fähigkeiten und entwickeln sich zu selbständigen Persönlichkeiten.

Aufgabe der Erwachsenen ist es, die Kinder auf ihren Entdeckungsreisen zu begleiten. In einer Atmosphäre des Wohlbefindens und der Geborgenheit finden die Kinder in den Kindertageseinrichtungen vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit der Welt, wobei all ihre Fähigkeiten, Kräfte und Ausdrucksweisen unterstützt werden.
Die Lebenswirklichkeit des Stadtteils und der Kinder spiegelt sich in unseren Einrichtungen wider. Jede Einrichtung hat ein eigenes Profil, welches durch das Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den Bedürfnissen der im Stadtteil lebenden Familien geprägt ist.

Die Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit sind:
Parteilichkeit für das Kind, Orientierung an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder, die Kinder in ihrer Selbstsicherheit, Kritikfähigkeit und Konfliktfähigkeit zu unterstützen, Toleranz zu leben, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen

  1. sich die Kinder wohlfühlen und Vertrauen entwickeln können,
  2. die Kinder emotionale Sicherheit erfahren können,
  3. den Kindern eine positive Lebenseinstellung vermittelt wird,
  4. vielfältige Anlüsse für Kommunikation geschaffen werden,
  5. das interkulturelle Zusammenleben als Bereicherung verstanden wird,
  6. Kinder mit Behinderungen integriert werden,
  7. den Kindern naturnahe Erfahrungen sowie Umweltbewusstsein vermittelt und Einrichtung und Außengelände entsprechend gestaltet werden,
  8. den Kindern eine gesunde, vollwertige Ernährung geboten wird,
  9. vielfältige Sinneserfahrungen ermöglicht und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten angeboten werden,
  10. der Bewegung ein hoher Stellenwert eingeräumt wird.

Wir wollen gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine vertrauensvolle, angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team schaffen. Von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir

Engagement, Motivation und das Einbringen der individuellen Kompetenzen.

Sie haben Gestaltungsfreiräume innerhalb der pädagogischen Konzeption. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Erweiterung ihrer fachlichen Kompetenz durch ein vielseitiges Fortbildungsangebot. Unter den Einrichtungen gibt es die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und der Beteiligung an der Entwicklung der Abteilung. Eine Unterstützung an der Ausbildung von Fachkräften ist für uns selbstverständlich!
Die Belange der Eltern nehmen wir ernst. Die Eltern werden in die Aktivitäten der Einrichtungen einbezogen. Sie haben ein Recht auf Information, Transparenz und Beratung sowie auf eine sachliche und konstruktive Kritik.
Die Eltern haben das Recht auf eine kritische Auseinandersetzung mit der inhaltlichen Arbeit der Einrichtungen. Im Interesse der Kontinuität sind die Einrichtung und der Träger hinsichtlich des pädagogischen Konzeptes und der Personalauswahl hauptverantwortlich. Wir wünschen uns, dass sich die Eltern auf die lebendige pädagogische Arbeit einlassen, sich nach außen für die Belange der Kinder und der Einrichtung stark machen, und mit Spaß dabei sind.

Die Abteilung Kinder und Jugend der Arbeiter-Samariter-Bund Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH ist sich ihrer gesellschaftspolitischen Aufgabe bewusst und arbeitet konstruktiv an neuen Entwicklungen der Kinder- und Jugendbetreuung.   


Die Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt!

Kontakt

ASB Sozialeinrichtungen
(Hamburg) GmbH
Abteilung Kinder und Jugend

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

eMail: eMail-Kontakt
Telefon: 040 83398-238
Fax: 040 83398-2533

Ihre Ansprechpartner