ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Der Raum als dritter Erzieher

Unsere Räume sind nach Funktionen ausgerichtet. Dabei legen wir großen Wert auf eine anregende Gestaltung, um eine phantasievolle und gemütliche Umgebung für die Kinder zu schaffen.

Das Reich des Nestchens

Das Reich des Nestchen

In dem großen Gruppenraum des Nestchens findet man eine Bau-Ecke, einen Kreativbereich und eine Kinderküche. In der Kuschelecke/ Leseecke können sich die Kinder ausruhen und ein Buch anschauen. Spiegel, Gewürzdosen und z.B. Minifliesen mit unterschiedlichen Strukturen sollen die Wahrnehmung der Kinder stärken.

Der Schlafraum

Im gemütlich gestalteten Schlafraum, der direkt an den Gruppenraum anschließt, findet der Mittagsschlaf statt.
Neben dem Wickeltisch mit Treppe gibt es ein absolutes Highlight im Badezimmer: die Minitoilette für Anfänger.

Zu den Nestchen

Der Gruppenraum der Frösche

Der Gruppenraum der Frösche

Jan und Murat spielen in der Kinderküche. Erzieherin Jenny liest in der Kuschelecke ein Buch über starke Kinder vor. Ein paar Kinder bauen einen Riesenzoo. Der Raum vereint mehrere Funktionsecken und bietet somit vielfältige Möglichkeiten für Projektarbeit und zum Spielen.


Zu den Fröschen

Der Gruppenraum der Schnecken

Die Kinderwohnung

Dies ist das Reich der Schnecken. Hier versammeln sich die Kinder zur Kinderversammlung, arbeiten an Projekten. Auch in diesem Raum wird das Prinzip der Funktionsecken umgesetzt.


Zu den Schnecken

Das Reich der Einsteins

Oben auf der Galerie findet man den Rückzugsbereich der Einsteins. Die große Treppe trennt diesen Bereich vom übrigen Haus und symbolisiert das "Hinaufwachsen" der Kinder.

Raum für Kreativität - Das Atelier

Das Atelier

Der helle Raum mit großen Fenstern bietet die ideale Voraussetzung für kleine Künstler. Von Staffeleien über Pinsel, verschiedene Farben und Bastel- und Alltagsmaterialien ist dort alles zu finden, was das kreative Herz begehrt. Dabei entstehen die tollsten Kunstwerke.

Platz zum Auspowern - Der Bewegungsraum

Der Bewegungsraum

In der Hängematte schaukeln, Purzelbäume auf den Matten schlagen, das Tau hinaufklettern oder einfach nur laufen und springen-der Bewegungsraum bietet viel Platz und viele verschiedene Möglichkeiten für die Kinder, um sich auszupowern, sei es im Angebot oder Freispiel.

Pitch patch - im Wasserraum

Im Wasserraum

Der Wasserraum ist ein separater Bereich mit zwei Duschen. Mit Eimern, Trichtern und ähnlichem ausgerüstet springen die Kinder unter die Duschen oder in die kleinen Planschwannen. Sie probieren aus, mit welchem Gefäß man am besten schöpft oder wie Gegenstände unter Wasser aussehen.

 

Die Sinnesoase

Die Sinnesoase

Ein Bewegungs- und Spielpodest auf verschiedenen Ebenen und mit unterschiedlichen Bodenbelägen ermöglicht den Kindern ein vielfältiges Erleben auf der Wahrnehmungs- und Sinnesebene. Materialien wie Igelbälle, Klangspielzeuge und Leuchtkugeln wirken dabei unterstützend.

Der Experimentiergarten

In Zusammenarbeit mit der Grünen Schule der Körberstiftung entstand der Experimentiergarten. Dies ist ein abgetrennter Bereich mit einer Kräuterspirale, Beeten zum Anbauen von Obst und Gemüse, mit einem Bambuswald und vielen Sonnenblumen. Derzeit entsteht ein Gewächshaus zum Experimentieren.

Aktuell wird dieser Bereich neu gestaltet mit Hilfe von fleißigen Eltern.

Der Essensraum

Hier treffen sich klein und groß zum gemeinsamen Start in den  Tag. Bei den gemeinsamen Mahlzeiten steht nicht alleine das satt werden im Vordergrund , sondern das Erleben in der Gemeinschaft.

 

 

Der Ausstellungsbereich

Der Ausstellungsbereich

Ein besonderes Highlight ist die größte Pinnwand der Welt: Durch nahezu den kompletten Flurbereich erstreckt sich eine Präsentationsfläche, in dem die Kunstwerke der Kinder bewundert werden können.

Das Außengelände

Der weitläufige Garten bieten den Kindern viele Möglichkeiten zum Bewegen, Auspowern und Spielen. Neben zwei Rutschen, einem Kletterbaum, Schaukeln und einem Trampolin findet man zwei große Sandkisten, die zum kreativen Bauen mit Sand einladen. Das Highlight für die Kinder ist, eines der heißbegehrten Fahrzeuge auszuleihen und ihre Runden zu drehen.

Aktuell wird das Außengelände neu geplant und gestaltet.

Kontakt

Foto von  Stephan  Bergmann
Kita Loewenberg
Stephan Bergmann

Einrichtungsleitung

Musäusstraße 24
22589 Hamburg

eMail: 
Telefon: 040 28668945
Fax: 040 28668946

So finden Sie uns!

vCard icon