ASB Hamburg

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund

Bildbereich

Aktuelles

Donnerstag 20. April 2017 | Löwenhaus

Skiferien in Hamburg

Zwei ereignisreiche Ferienwochen liegen hinter uns und wir haben viel aus dem Löwenhaus zu berichten.

In der ersten Ferienwoche feierten wir ein aufregendes und buntes Faschingsfest. Mit tollen Verkleidungen, Musik und Leckereien starteten wir in die Ferien.
Für 12 Kinder begann ein weiterer, ereignisreicher Schwimmkurs im Bäderland Wilhelmsburg. Mit viel Eifer und Ehrgeiz gelang es den Kindern sich vom absoluten Nichtschwimmer zum Seepferdchen hochzuschwimmen. Nun wurde der Schwimmkurs um einen weiteren Monat verlängert, damit die Kinder zusätzlich das Bronzeabzeichen erlangen können. Ein großer Dank gilt dem Eisenbahnbauverein für die erneute Unterstützung des Schwimmkurses.

In der zweiten Ferienwoche ging es zur traditionellen Skireise nach Mühlbach am Hochkönig im Salzburger Land. Diese Skireise war jedoch anders: Zum ersten Mal mussten wir die Reise ohne unseren lieben Hermann antreten. Es war eine sehr bewegende aber dennoch ereignisreiche und schöne Woche für uns Betreuer und 23 Kinder. Die lähmende Traurigkeit über den Verlust von Hermann drängten wir soweit wie möglich in den Hintergrund um die Reise für die Kinder so schön wie möglich zu gestalten. Wir wissen, dass auch Hermann es so gewollt hätte - Zudem hatte Hermann wohl aus der Ferne noch schnell gutes Wetter organisiert, die Sonne war allgegenwärtig.
Ein sehr bewegender Moment war der Donnerstagnachmittag, als mehrere Dutzend weiße Luftballons Richtung Himmel steigen gelassen wurden. Jeder einzelne bestückt mit lieben Worten und Wünschen für Hermann.
In Hermanns Sinne wird die Skireise auch in den folgenden Jahren stattfinden, organisiert und durchgeführt von unserer lieben Mitarbeiterin und jahrelangen Teilnehmerin und Betreuerin der Skireise, Michaela Theißen. Wir freuen uns, dass diese wertvolle Erfahrung auch weiterhin für viele Kinder möglich bleibt.


« zurück zur Übersicht